Archive | Dezember, 2009

Starten wir erfolgreich ins Jahr 2010

Das Jahr 2009 wird heute Nacht beendet und morgen wenn wir aufwachen sind wir schon mitten drin – im Jahr 2010.
Neben den üblichen guten Vorsätzen die man sich wieder mal vornimmt, sollten Sie dieses Jahr etwas genauer bei den Zielen für 2010 sein. Nehmen Sie sich vor allem im finanziellen Bereich etwas vor. Überlegen Sie sich was Sie verändern müssen, damit es Ihnen zumindest finanziell im kommenden Jahr besser geht. Schreiben Sie Ihr Ziel auf und stecken Sie es in Ihre Geldbörse. So tragen Sie es täglich mit sich herum und werden auch täglich daran erinnert. Ich werde Ihnen so gut es geht auch in Zukunft zur Seite stehen und Woche für Woche Ihnen meine Tipps und Strategien verraten. Nutzen Sie auch die Möglichkeit mir Ihre Fragen zu stellen. Nur so kann ich in meinen Artikeln die Themen berücksichtigen die Sie interessieren.

Nun aber wünsche ich Ihnen noch einen schönen letzten Nachmittag in 2009 und heute Abend einen mehr als guten Rutsch ins Jahr 2010.

Ihr

Alexander Fischer

read more

Reich-mit-Plan wünscht Ihnen ein Frohes Weihnachtsfest

Der Countdown ist abgelaufen. Alle vier Adventskerzen leuchten. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Auch ich werde das Weihnachtsfest geniessen. Aus diesem Grund gibt es heute statt interessanter Tipps nur einen schlichten Weihnachtsgruß. Geniesst alle die vor uns stehenden Feiertage und bereitet Euch auf das Jahresende vor. Lasst Euch reich beschenken und denkt auch an diejenigen unter uns, die kein schönes Weihnachtsfest haben können. Solltet Ihr Menschen in eurer näheren Umgebung kennen, denen es finanziell nicht so gut geht, dann tut Ihnen einen Gefallen und gebt ihnen den Link von www.Reich-mit-Plan.de. Jeder kann die vielen Tipps und Strategien gebrauchen um in Zukunft finanziell besser da zu stehen. Ihre Freunde werden es Ihnen später danken. Also geben Sie sich einen Ruck und verschenken Sie Wissen in Form eines Linkes.

Ich wünsche Ihnen allen ein Frohes Weihnachtsfest.

Euer

Alexander Fischer

read more

Wertermittlung und Verkaufsvorbereitung

Artikel 2 von 6 der Artikelserie: Erfolgreich verkaufen bei Amazon und Ebay

Wie sieht es aus? Waren Sie in der letzten Woche fleissig? Wie viele Schätze konnten Sie bergen? Ich hoffe Sie konnten sich von vielen Ihrer Bücher, CDs und DVDs trennen. Denn heute gehen wir zum nächsten Schritt über – Wertermittlung und Verkaufsvorbereitung.

ISBN-NummerMit der richtigen Auswahlstrategie haben Sie nun Ihre sämtlichen Schätze sortiert. Heute nun werden wir Ihre Sachen verkaufen. Denn wir kümmern uns um den Stapel, der für den Verkauf bestimmt ist. Vergessen Sie nicht die alten Spiele Ihrer Spielkonsole. Bei amazon können Sie ganz leicht auch diese Spiele verkaufen. Woher erfahren Sie nun, was jeder einzelne Artikel Wert ist? Bei Büchern, DVDs und CDs ist dies ziemlich leicht möglich. Auf der Rückseite finden Sie einen Strichcode. Bei Büchern nennt man ihn ISBN-Nummer (Internationale Standardbuchnummer). Sie dient der eindeutigen Identifizierung von Büchern und wird überwiegend im Buchhandel eingesetzt. Mit Hilfe dieser Nummer finden Sie Ihren Artikel im Hand umdrehen in einem Online-Shop. Am besten eignet sich dafür der Shop von Amazon. Folgen Sie dem Link und geben Sie nun der Reihe nach Ihre ISBN-Nummern ein. Nach erfolgreicher Suche wird Ihnen Ihr Produkt angezeigt. Sie können dort sehen wie viel das Produkt als Neuware kostet und für wie viel im Moment das gleiche Produkt als Gebrauchtartikel gehandelt wird. Sie können nun selbst entscheiden, ob der angezeigte Preis ein fairer Preis ist. Sollte der Artikel nur für wenige Cent angeboten werden, dann lohnt ein Verkauft nicht mehr. Sie müssen ja schliesslich noch den Versand organisieren und bezahlen. Stellen Sie das Buch oder die DVD, mit dem Wissen das es (finanziell) wertlos ist, zurück ins Regal.

Denken Sie daran, jeder Euro zählt und je länger Sie mit dem Verkauf warten, je mehr wird der Preis sinken. Rechnen Sie nicht damit, dass die Preise für Gebrauchwaren steigen werden! Wenn Sie für eine alte DVD noch 5 Euro + Versandkosten bekommen, dann ist das ein guter Preis. Besser als wenn Sie gar nichts mehr bekommen würden. Verabschieden Sie sich von Ihrem alten Krempel und räumen Sie radikal auf. Sie werden sehen, aufgrund der Masse der Artikel kommt am Ende eine ordentliche Summe zusammen. Dabei gibt es immer wieder Artikel die mal mehr Geld bringen und andere die für sehr wenig Geld verkauft werden. Entscheidend ist aber was am Ende in Summe heraus kommt.

Alle Produkte die noch etwas Wert sind und gutes Geld abwerfen, können wir verkaufen. Vorher sollten Sie sich allerdings auf den Versand-Marathon vorbereiten. Besorgen Sie sich ausreichend gepolsterte Briefumschläge und Briefklammern. Verwenden Sie erst alle alten Umchläge die Sie finden können. Kennen Sie jemand der im Großhandel einkauft? Bitten Sie ihn darum, Ihnen ein paar Umschläge mitzubringen.

Der Vorteil beim Versand von Büchern und DVDs besteht darin, dass Sie nur einen vergünstigten Versandkostenpreis zahlen brauchen.
Bücher können Sie als Buchsendung verschicken. Das Porto ist dabei niedriger als beim normalen Briefversand.
DVDs und CDs versenden Sie entweder im Brief für 1,45 Euro oder bei etwas dickeren Exemplaren mittels Warensendung. Auch hier bietet die Post eine günstigere Versandart für 1,65 Euro an.
Wichtig für beide Versandarten:
Der Versand muss lt. Vorgaben der Post in einem offenen Umschlag erfolgen. Das bedeutet, die Verpackung muss geöffnet und wieder verschlossen werden können. Aus diesem Grund sind die Briefklammern wichtig.

Ihre Aufgabe für die kommende Woche besteht nun darin, sämtliche Produkte anhand der ISBN-Nummer auf Ihren aktuellen Verkaufswert zu prüfen. Des Weiteren müssen Sie ausreichend Verpackungsmaterial besorgen, damit wir in der kommenden Woche mit dem Verkauf beginnen können.

Viel Erfolg.

Alexander Fischer

read more

Kostenloser Energieausweis nur noch bis 31.12.2009

!!! Wichtige Information für alle diejenigen unter Ihnen, die noch einen Energieausweis benötigen !!!

Muster eines EnergieausweisesIm Sommer diesen Jahres habe ich Ihnen bereits mitgeteilt wo Sie den Energieausweis in der Bedarfsvariante kostenlos bekommen. Überlicherweise zahlt man bei einem Energieberater bis zu 500,- Euro dafür. Mittlerweile steht nun fest wie lange es das kostenlose Angebot nur noch gibt.
Bis zum 31.12.2009.
Wenn Sie also beabsichtigen einen Energieausweis zu beantragen dann überlegen Sie jetzt nicht mehr lange und schlagen Sie zu.
Auch wenn Sie im Moment keinen Ausweis benötigen, weil Sie Ihre Immobilie weder verkaufen oder vermieten wollen, holen sie sich trotzdem einen Energieausweis.
Zum einen erfahren Sie sehr viel über Ihre Immobilie (amtlicher Energieausweis + zusätzliche umfangreiche Analyse der Immobilie) und zum anderen ist der Bedarfsausweis 10 Jahre lang gültig. Wenn sich in zukunft also in Ihrer Entscheidung etwas ändern sollte – Verkauf oder Vermietung, dann haben Sie bereits einen Energieausweis.

Damit Ihr nicht lange suchen müsst, hier nochmal die beiden Artikel:

Artikel 1:
Noch gibt es den bedarfsorientierten Energieausweis kostenlos

Artikel 2:
So bekommen Sie Ihren kostenlosen Energieausweis

Ihr

Alexander Fischer

read more

Warum Ihre Bücher, DVDs und CDs wahre Goldschätze sind

Artikel 1 von 6 der Artikelserie: Erfolgreich verkaufen bei Amazon und Ebay

In der dunklen Jahreszeit verbringt man mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als im Sommer. Nutzen Sie doch mal diese Zeit um frisches Geld zu generieren. Da wir das Geld nicht drucken können müssen wir uns etwas anderes überlegen. Wo also das Geld hernehmen? Im Prinzip liegt es direkt vor Ihnen. In Ihren Schränken und Regalen bzw. ist es in Ihrer ganzen Wohnung verteilt. Sie können es nicht sehen? Wie denn auch, es liegt nicht in der gewohnten Form von Geldscheinen vor, sondern in Büchern, CDs, DVDs und vielen vielen anderen Dingen. Mit der Zeit sammelt sich in einem Haushalt sehr viel wertvolles Gerümpel an, welches man nicht mehr wirklich braucht. Zum Beispiel bekommt man eine DVD geschenkt, die man eigentlich nie haben wollte und bisher auch nie die Zeit gefunden hat den Film anzuschauen. Bücher, die nur einmal gelesen und danach nie wieder angefasst wurden, verstauben in den Regalen.

Es ist daher sehr wichtig, dass Sie heute lernen und verstehen, dass es unterschiedliche Arten von Büchern, DVDs und CDs gibt. Solche die es Wert sind verkauft zu werden und solche die es Wert sind zu behalten. Alle Bücher und Medien haben nur einen theoretischen Wert. Praktisch binden sie nur unser Geld, welches wir nicht für unseren Vermögensaufbau nutzen können. Erst wenn Sie Ihre Altlasten in Geld umwandeln und das Geld 1 zu 1 in Ihr Vermögen fliessen lassen, kommen Sie Ihrem finanziellen Ziel einen Schritt näher. Ich werde Ihnen daher zeigen, wie Sie zum einen die Artikel finden die verkauft werden können und zum anderen werde ich Ihnen eine Schritt für Schritt Anleitung zeigen, wie Sie die ganzen Artikel in kürzester Zeit bequem und einfach verkaufen können. Eine einzige Bedingung stelle ich aber an Sie! Jeder Euro den Sie nun aus Ihren Altlasten generieren, wandert direkt in Ihr Vermögen. Von dem Geld werden keine neuen Bücher, DVDs oder sonstige Sachen gekauft. Bisher haben Sie sämtliche Medien ja auch von Ihren laufenden Einnahmen bezahlt und haben kein Guthaben aus anderen Verkäufen benötigt.

Starten wir den Bücher Verkauf mit der Buch-Auswahl:
Holen Sie sich einen ordentlichen Stapel Bücher aus dem Regel und nehmen Sie sich jedes einzelne Buch zur Hand und prüfen Sie es anhand einiger wenigen Kriterien. Wenn die Kriterien erfüllt sind, stellen Sie es wieder zurück ins Regal und wenn nicht dann auf einen gesonderten Stapel der dem Verkauf dient. Zurück ins Regal stelle ich bei mir alle Bücher, die ich öfter mal lese oder in denen ich regelmäßig nachschlage. Ebenso behalte ich alle Bücher die mit Notitzen versehen worden sind und Bücher die optisch keinen guten Eindruck mehr erwecken. Alle anderen Bücher – die ich einmal gelesen, seit dem auch nie wieder angefasst habe und in Zukunft auch garantiert nicht mehr lesen werde – kommen bei mir auf den Verkaufsstapel. Verkaufen Sie Ihre nicht genutzten Schätze jetzt wo Sie noch Geld dafür bekommen. Später werden Sie die alten Schinken nicht mehr los bzw. bekommen maximal nur noch einen Cent dafür.

Bei CDs und DVDs können Sie ähnlich vorgehen:
Überlegen Sie bei jeder DVD, wie oft Sie den Film eigentlich angesehen haben. Schauen Sie den Film wirklich alle 3 Monate einmal an? Wenn Sie einen Film weniger häufig ansehen, dann lohnt sich der Kauf einer DVD so gut wie nie. In diesen Fällen lohnt sich ein DVD-Verleih. Da bekommen Sie Filme ab ca. 1,50 Euro je Leihzeitraum, vorausgesetzt Sie holen die DVD um Sie zu anzusehen und bringen Sie danach direkt wieder zurück. Wenn Sie die DVD aber am Freitagabend holen und aus Bequemlichkeit erst am Sonntagabend zurück bringen, dann haben Sie ein ganz anderes Problem. Wenn Sie sich zum Beispiel für 20,- Euro eine DVD kaufen und diese nur einmal im Jahr anschauen, dann ist das definitiv totes Kapital. Da ist es selbst effektiver sich den Film für 2,- Euro auszuleihen. Selbst wenn Sie den Film jedes Jahr ausleihen, könnten Sie das 9 Jahre lang machen und würden immer noch weniger als beim Kauf bezahlt haben. Aber wer schaut schon so oft immer den gleichen Film. Wenn Sie aber tatsächlich so einen Film haben – dann kaufen Sie sich am besten die DVD. Alle anderen Filme würde ich nur leihen und vorhandene DVDs verkaufen! Misten Sie alles aus was nicht regelmäßig abgespielt wird! Gehen Sie bei Ihren Musik-CDs ebenso vor. Überlegen Sie sich auch, ob die digitale Alternative nicht sinnvoller ist. Gefallen Ihnen immer alle Songs auf einem Album? Oder kaufen Sie immer aus Prinzip das Album, weil Sie dem Künstler etwas Gutes tun wollen? Ich kaufe nur die Songs die ich mag – und das für nur wenige Cent im Online-Shop. Stapelweise CDs gibt es bei mir schon lange nicht mehr.

Gebrauchte Bücher verkaufen sich am besten bei Amazon. Aber auch für Ihren CD Verkauf und DVD Verkauf sind Sie bei Amazon gut aufgehoben. Eine Alternative ist allerdings Ebay. Worin die Unterschiede bestehen und wann es Sinn macht Artikel bei dem einen oder anderen Online-Händler einzustellen, dass schreibe ich Ihnen in der kommenden Woche. Nun sind Sie aber gefragt. Springen Sie über Ihren eigenen Schatten und misten Sie radikal aus. Alles muss raus was nicht wirklich mehr gebraucht wird. Bis zur nächsten Wochen muss der Verkaufsstapel fertig sein.

Ihr

Alexander Fischer

read more

Sparen Sie sich Servicerufnummern mit 0180 Vorwahl

Haben Sie eine Telefon-Flatrate und zahlen trotzdem für bestimmte Anrufe zusätzliche Gebühren? Normalerweise nutzt man heute ja günstige Flatrates und da heißt es ja, dass alle Gespräche inklusive sind. Allerdings werden Mobilfunknummern (meist nur gegen Aufpreis) und Servicerufnummern ausgeschlossen. Servicerufnummern sind alle möglichen Telefonnummern die statt einer Ortsvorwahl eine einheitliche Vorwahl haben und gesonderte Gebühren aufweisen. In der Regel werden diese Rufnummern für Service- und Bestellhotlines verwendet. Warum kostenpflichtige Rufnummern etwas mit Service zu tun haben sollen, ist mir noch nicht ganz klar geworden. Ein Unternehmen versucht damit nur die Kosten für den Service auf die Kunden abzuwälzen, welche den Service auch in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund sollten wir, so oft es geht, diese Rufnummern zu meiden.

Welche Rufnummern werden häufig als Servicenummern verwendet?
In der kleinen Grafik sehen Sie, dass sich die Gebühren bei den 0180-Rufnummern zwischen Kosten je Anruf und Kosten je Gesprächsminute unterscheiden. Wenn Sie keine Telefon-Flatrate haben, dann könnte es durchaus für Sie von Vorteil sein, wenn Sie die geringen Gebühren je Anruf bezahlen. Bei längeren Gesprächen lohnt sich das mitunter. Die Gebühren je Minute sind in jedem Fällen teuer. Gerade diejenigen die eine Flatrate haben, trifft es am meisten. Hier entstehen in allen Fällen zusätzliche Kosten. Zumal diese Rufnummern auch mit am häufigsten genutzt werden.
Was kosten 0180-Rufnummern?

Jeder Anruf der auf einer 0180-Nummer eingeht, wird an eine ganz normale Telefonnummer des Unternehmens weitergeleitet. Wenn man wüsste, welche Rufnummer hinter der 0180-Rufnummer geschaltet wurde, könnte man sich die hohen Telefongebühren sparen und direkt die Festnetznummer anrufen. Aufgrund der Telefonat-Flatrate wäre der Anruf dann komplett kostenfrei. Und genau dafür – für die Ermittlung der Festnetznummer hinter der Servicerufnummer – gibt es eine Webseite.

Auf www.tk-anbieter.de/0180 finden Sie eine riesige Datenbank für Servicerufnummern. Sie brauchen nur die vorhandene 0180-Rufnummer oder den Namen des Unternehmens eingeben und Ihnen wird die hinterlegte Festnetznummer angezeigt. Des Weiteren gibt es unter www.teltarif.de/forum/x-0180/tindex.html ein Forum wo Ihre Fragen rund um Servicerufnummern beantwortet werden.

So sieht die iPhone App ausEine erfreuliche Nachricht gibt es für alle iPhone und iPod touch Nutzer. Die 0180-Datenbank gibt es jetzt auch als kostenloses App im AppStore. Denn wer eine Servicerufnummer vom Handy aus anruft, zahlt mitunter sogar noch höhere Gebühren als von einem Festnetztelefon. Beim iPhone können die Festnetzrufnummern direkt aus der App heraus angewählt werden. Neben dem 0180-Telefonbuch können mit der Applikation auch tagesaktuelle News aus Bereichen wie Festnetz, Internet oder Mobilfunk abgerufen werden.
Hier der Link zum AppStore:

Bevor Sie nun in Zukunft eine 0180-Rufnummer anrufen, schauen Sie bitte zuerst auf www.tk-anbieter.de/0180 nach und rufen Sie nur eine Festnetznummer oder eine kostenlose Servicerufnummer (0800) an. Es kann immer mal vorkommen, dass nicht jede Festnetznummer ermittelt werden kann, aber Sie werden staunen wie viele Rufnummern bereits im System erfasst sind.

Viel Spaß beim sparen.

read more
Ad
Ad
Ad
Ad

Online Trade Journal