Das Reich-mit-Plan.de Musterdepot 1 bei WikifolioDas Musterdepot ist aktuell noch nicht investierbar. Es haben sich aber bereits 12 Interessenten für das Wikifolio vorgemerkt. Vielen Dank dafür. Im Moment durchläuft das Wikifolio den Emissions-Prozess um den Status Investierbar zu erhalten. Nach Zuteilung einer ISIN-Nummer kann jeder Anleger Anteile des Wikifolios kaufen. Sobald dies möglich ist, erfahrt ihr es hier an dieser Stelle.



Die Strukturierung des Musterdepots erfolgt mit der Vermögenstabelle. Die folgende Musterdepot-Auswertung habe ich am Wochenende erstellt. Die Real-Time Aktienkurse findet ihr direkt auf der Musterdepotseite bei Wikifolio.

Depotentwicklung seit der letzten Auswertung:
Kauf:
Anglo American | 100 Stück | 16,89 Euro
 
Verkauf:
Goldcorp | 100 Stück | 20,00 Euro
 
Dividenden:
Mattel = 28,30 Euro
GlaxoSmithKline = 33,235 Euro
General Electric = 17,20 Euro
 
Musterdepot-Entwicklung:
Start Oktober 2014: 100.000,00 Euro
Depotwert aktuell: 121.902,41 Euro
Veränderung: +21,9%
Chart Musterdepot 1 - Dividendenstrategie

Chart Musterdepot 1 – Dividendenstrategie

Übersicht des Musterdepot 1 – Februar 2015 Auswertung des Musterdepot 1 – Februar 2015

Kommentar:
Wie am Chart gut zu sehen ist, lief das Musterdepot in den letzten Wochen sehr gut. Schritt für Schritt steigen immer mehr Anleger bei Dividenden-Papieren ein, was dazu führt dass die Aktien immer teurer werden. Im Moment lasse ich mich nicht von den hohen Kursen blenden, denn ich erwarte eine stärkere Korrektur welche das gesamte Depot wieder nach unten drückt.
Mit einem Depotwechsel zur Consorsbank bis zu 500 Euro Wechselprämie kassieren
Mit weiter steigendem Markt, werde ich weitere in Frage kommende Depotwerte mit einem Verkaufslimit versehen. Damit nehme ich zum einen bei gut gelaufenen Aktien die Gewinne mit und erhöhe gleichzeitig mein Cash im Depot. Aktuell beläuft sich die Cashposition auf knapp 31.000 Euro inkl. der mit einem Stop versehenen Aktien. Meine Stoporder für Drillisch habe ich wieder gelöscht. Näheres dazu in der Einzelwertbetrachtung.

Mattel ist in der Übersicht blau markiert, was für mich bedeutet hier ein wenig genauer drauf zu schauen. Im Moment ist das Unternehmen noch auf dem Weg der Besserung und die Dividende könnte gekürzt oder gestrichen werden. Dennoch möchte ich mir die sich bietende Chance nutzen und bleibe investiert.

Bestes Beispiel für eine teure Aktie ist derzeit Axel Springer. Der Markt erwartet keine große Erhöhung der Dividende und auf dem aktuellen Niveau gibt es nur noch eine Dividendenrendite von ca. 3,2%. Erste Chartanalysen (siehe letzte Musterdepot-Auswertung) zeigen bereits, dass die Aktie bei Kursen über 60 Euro verhältnismäßig teuer wird. Bis in den Bereich von 67 Euro kann die Aktie sogar noch ansteigen.

Dies würde einer Dividendenrendite von 2,8% entsprechen. Was bei Axel Springer eine historisch niedrige Dividendenrendite bedeuten würde und einer Wertentwicklung im Musterdepotseit seit Oktober des letzten Jahres von 55%.

Ich bin daher nicht traurig wenn mein Stoplimit ausgelöst wird. Mit dem Cash kann ich im Medien-Sektor Aktien mit einer höheren Dividendenrendite kaufen. Diese werden bei einer Marktkorrektur sicherlich noch weiter ansteigen. Natürlich freue mich wenn die Aktie weiter steigt, am besten bis auf 66 oder von mir aus auch 70 Euro. Aber ich bin bereit die teure Aktie zu verkaufen und das Kapital mittels Dividenden-Rebalancing umzuschichten.

Das Szenario wird hinfällig, sollte Axel Springer seine Dividende in dieser Woche (Veröffentlichung der Zahlen) auf 2,30 Euro je Aktie anheben was einer aktuellen Dividendenrendite von 4% entsprechen würde. Dies sehe ich allerdings als nicht realistisch an. Die anderen Stopkurse könnt ihr der Übersicht entnehmen.

Weiterhin halte ich keine Tradingposition, da ich im Moment lieber weiter Cash sammeln möchte.

Welche Aktien stehen bei euch aktuell auf der Verkaufsliste?

Haftungsausschluss - Wichtiger Hinweis nach §34b WpHG:
Die auf Reich-mit-Plan.de vorgestellten und besprochenen Wertpapiere befinden sich in meinem privaten Depot oder auf meiner Beobachtungsliste. Die Musterdepots auf Reich-mit-Plan.de dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Reich-mit-Plan.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in den Kommentaren). Die aus den Musterdepots sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg