Neuigkeiten und Veränderungen in meinem Finanzblog © SSilver - Fotolia.comDas neue Jahr ist bereits voll im Gange und nun starten auch der Finanzblog und der Dividenden-Alarm wieder. Seit dem 18. Dezember 2015 befand ich mich in der Blog-Pause.

Einen kleinen Überblick, wie es hier in meinem Finanzblog ab sofort weitergeht, erfahrt ihr im heutigen Artikel. In diesem Sinne wünsche ich euch ein super Jahr 2016, viel Spaß hier bei Reich-mit-Plan.de und viel Erfolg für euer Depot!



Die Blog-Pause brauche ich einfach, um mal auf andere Gedanken zu kommen und um viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen. Ich kann dann auch mal neue Projekte angehen und meine ToDo-Liste abarbeiten. Was ich mir für den Finanzblog überlegt habe und wie es organisatorisch hier weitergeht, könnt ihr jetzt lesen.

Ab jetzt 300 Aktien im Dividenden-Alarm

Zuerst möchte ich mich bei meinen neuen Lesern bedanken, die in den letzten Wochen unter anderem bei der Rabatt-Aktion des Dividenden-Alarms zugeschlagen haben. Das entgegengebrachte Vertrauen weiß ich zu schätzen.

Ihr unterstützt damit meine Arbeit und die Fortführung sowie Erweiterung des Dividenden-Alarms. Zudem freut es mich sehr, so viele langfristige Investoren und Gleichgesinnte um mich zu haben. Bei Fragen rund um eure Aktien und Entscheidungen stehe ich euch jederzeit zur Verfügung. Nutzt eure Mitgliedschaft und lasst uns kommunizieren.

Einige der neuen Mitglieder haben mir bereits fleißig ihre Vorschläge für Dividenden Aktien gemailt. Wenn ich mich recht erinnere, konnte ich glaube zwei oder drei Aktien nicht in den Dividenden-Alarm aufnehmen. Alle anderen Aktien befinden sich nun in der Überwachung des Dividenden-Alarms.

Mein Ziel für 2016 waren 300 Dividenden-Aktien und diese haben wir gemeinsam erreicht. Die vollständige Liste der Dividenden-Aktien findet ihr im Menü unter dem Punkt Dividenden-Alarm oder direkt mit diesem Link: Liste der 300 Dividenden-Aktien

Die neuen aufgenommenden Dividenden-Aktien könnt ihr in dieser Tabelle sehen:

neue Dividenden-Aktien Januar 2016
Name Branche Land ISIN Div-Rendite
Abbott Laboratories Pharma US1 US0028241000 2.24%
Amgen Pharma US1 US0311621009 2.53%
Associated British Foods Lebensmittel GB1 GB0006731235 1.08%
Automatic Data Processing IT US1 US0530151036 2.58%
Ball Corp. Industrie US1 US0584981064 0.72%
Bemis Industrie US1 US0814371052 2.53%
Brown-Forman B Getraenke US1 US1156372096 1.40%
C. R. Bard Pharma US1 US0673831097 0.52%
Campbell Soup Medien US1 US1344291091 2.40%
Canadian Pacific Railway Transport CA1 CA13645T1003 0.80%
Carrefour Handel FR1 FR0000120172 2.61%
Cincinnati Financial Finanzen US1 US1720621010 3.19%
Cintas Textil US1 US1729081059 1.19%
Comcast Medien US1 US20030N1019 1.80%
Consolidated Edison Energie US1 US2091151041 4.00%
Continental Auto DE1 DE0005439004 1.50%
Daimler Auto DE1 DE0007100000 3.33%
Donaldson Company Industrie US1 US2576511099 2.42%
Dover Industrie US1 US2600031080 2.78%
Estee Lauder Non-Food US1 US5184391044 1.37%
Hormel Foods Lebensmittel US1 US4404521001 1.46%
Illinois Tool Works Industrie US1 US4523081093 2.45%
L-3 Communications Ruestung US1 US5024241045 2.18%
Leggett & Platt Industrie US1 US5246601075 3.08%
Macys Handel US1 US55616P1049 3.90%
Magna Auto CA1 CA5592224011 2.26%
McGraw-Hill Medien US1 US5806451093 1.39%
Molson Coors Getraenke US1 US60871R2094 1.77%
Nucor Rohstoffe US1 US6703461052 3.76%
Paychex Finanzen US1 US7043261079 3.27%
Pentair Industrie US1 IE00BLS09M33 2.71%
Pinnacle Foods Lebensmittel US1 US72348P1049 2.41%
Prudential Versicherung GB1 GB00B39J2M42 2.50%
Ross Stores Handel US1 US7782961038 0.86%
Sherwin-Williams Chemie US1 US8243481061 1.05%
Swatch Luxus CH1 CH0012255151 2.26%
Sysco Lebensmittel US1 US8718291078 3.05%
TJX Companies Handel US1 US8725401090 1.17%
Travelers Versicherung US1 US89417E1091 2.21%
United Utilities Wasser GB1 GB00B39J2M42 4.03%
Wendys Company Restaurant US1 US95058W1009 2.28%
Westpac Bank AU1 AU000000WBC1 5.64%

Analyse deiner Wunschaktie

In Zukunft möchte ich gerne mehr einzelne Aktien hier im Blog und exklusiv im Newsletter analysieren. Speziell soll es darum gehen, wie der Dividenden-Alarm in der Vergangenheit funktioniert hat und welche Erträge er gebracht hätte. Sogenannte Backtests. Das diese Art von Artikeln sehr gut bei euch angekommen sind, zeigen mir eure Rückmeldungen und die Lesestatistiken.

Zuletzt habe ich bereits Analysen im Newsletter für die Aktien von Symrise, Wal-Mart, Bayer und Telefonica geschrieben. Anhand der Rückmeldungen erkenne ich, dass erst mit solchen praktischen Anwendungsbeispielen, viele von euch den Sinn des Dividenden-Alarms besser verstehen.

Neben den Analysen, machen manchmal auch umfangreiche Aktien-Betrachtungen Sinn. Bereits im Dezember konnten die Newsletter Abonnenten einen Rückblick der letzten 18 Jahre des Dividenden Aristokraten W. W. Grainger lesen. Welche Signale hat der Dividenden-Alarm generiert und mit welchen Trades konnte man wie viel Performance erzielen? In Kürze wird dieser Artikel auch hier im Blog veröffentlicht.

Ein weiterer Artikel über Veolia ist bereits fertig und wird in wenigen Tagen den Newsletter Abonnenten exklusiv zugesandt. Wenn du wissen willst, wie der Dividenden-Alarm in der Praxis funktioniert und wie du ihn für deine Aktien anwenden kannst, dann melde dich bitte für meinen kostenlosen Newsletter an.

Nun umfasst der Dividenden-Alarm ja mittlerweile 300 Aktien und für mich ist es immer wieder eine schwierige Entscheidung, welche Aktie ich umfassend beleuchten soll. Meine Bitte an die Dividenden-Alarm Mitglieder: Lasst mir doch bitte mal eure Aktien-Vorschläge zukommen. Die Aktie die von den meisten Lesern vorgeschlagen wird, analysiere ich dann. So haben wir alle etwas davon.
Mit einem Depotwechsel zur Consorsbank bis zu 500 Euro Wechselprämie kassieren

Finanzblog: Redaktionsplan & Musterdepots

Lange habe ich überlegt, wann ich zukünftig welche Artikel hier auf dem Finanzblog veröffentlichen möchte. Eine finale Lösung habe ich allerdings noch nicht gefunden. Daher möchte ich zuerst einige Veränderungen ausprobieren. Früher war es mein Ziel alle geplanten Artikel gut über die Woche zu verteilen. Dies führte leider dazu, dass einige gute Inhalte in der Masse untergegangen sind.

In Zukunft möchte ich nicht mehrmals am Tag etwas veröffentlichen. Gleichzeitig sollen die Inhalte aber nicht weniger werden. Eine Gradwanderung. Es gibt Dividenden-Alarm Inhalte, Musterdepot-Auswertungen, News-Tipps und einzelne Artikel meiner Artikelserien.

Hatten bisher meine Artikelserien eine hohe Priorität, so werden es zukünftig die Dividenden-Alarm Inhalte sein. Das geht nicht anders und ich bin dies praktisch auch meinen zahlenden Kunden schuldig. Alle zwei Wochen erscheinen im Moment die neuen Dividenden-Alarm Auswertungen in Form von Signalen, Rebalancing und Zauberformel-Ranking.

Sobald der Dividenden-Alarm eine gewisse Anzahl an Mitgliedern zählt, möchte ich gern wöchentliche Auswertungen erstellen. Leider fehlen hierzu noch einige neue Mitglieder. Diese werden gebraucht, damit sich der zeitliche Aufwand auch wirtschaftlich rechnet. Aber ich bin zuversichtlich diesen häufig genannten Wunsch meiner Leser, bald erfüllen zu können.

Während mir persönlich die Musterdepot-Auswertungen am meisten Spaß machen, so nehmen sie doch sehr viel Zeit in Anspruch. Der meistgelesene Artikel der Musterdepots ist der Artikel mit den News der einzelnen Musterdepot Aktien. Warum ist klar, hier gibt es gebündelt jede Menge Informationen zu den vielen Dividenden-Aktien.

Gleichzeitig ist es aber sehr schwer, Anleger für die Wikifolios zu finden. Langfristige Anlagestrategien liegen leider nicht hoch im Kurs. Gut sieht man dies auf der Wikifolio Seite. Hier werden oft spekulative Musterdepots bevorzugt. Da ich also bei diesem Thema praktisch keine Kunden habe die ich mit den Veränderungen verärgern könnte, werde ich das Thema Musterdepots etwas zurückfahren.

Statt alle 14 Tage, werde ich die Musterdepot Auswertungen nur noch einmal im Monat erstellen. Dies betrifft auch den gern gelesenen Artikel mit den Einzelauswertungen. Dafür wird dieser nun in der Monatsauswertung auch etwas umfangreicher. Dazu plane ich das Trading Musterdepot einzustellen. Neben der miserablen Performance, passt es mittlerweile nicht mehr zur Dividenden-Ausrichtung der Webseite. Daher plane ich als letzten Versuch das Trading von in Frage kommenden Aktien aus der Liste des Dividenden-Alarms. Genaueres gebe ich dann bekannt, sobald ich ich zu 100% in Cash bin.

Meine Artikelserien wird es auch in Zukunft geben. Denn die Themen die meinen persönlichen Vermögensaufbau begleiten, werden ja nicht weniger. Mein Redaktionsplan ist voll und durch geplante Kooperationen wird es auch mehr Gastartikel befreundeter Finanzblogger geben. Bei meinen eigenen Artikeln habe ich aber auch ein paar Ideen für Verbesserungen.

Da die Erstellung der Artikelserien sehr viel Zeit kostet, wäre es nur fair, wenn diese Artikel auch auf eine breite Leserschaft treffen. Es ist einfach ärgerlich für mich, wenn ein inhaltlich umfassender Artikel innerhalb kurzer Zeit durch Dividenden-Alarm Inhalte oder Musterdepotauswertungen ins Archiv geschoben wird. Für meine Leser ist dies gleich ärgerlich, da sie diese Inhalte oft nicht zusehen bekommen. Wer springt schon zur 2., 3. oder 4. Seite?

Überlegt habe ich mir, die freigewordene Woche der bisherigen Musterdepot-Auswertungen für diese Artikel herzunehmen. In dieser Woche wird es dann keine anderen Inhalte geben. Das dadurch bei einer 5-teiligen Artikelserie, bis zur vollständigen Veröffentlichung, 5 Monate ins Land gehen können – ist aber auch keine Lösung. Daher werden die Artikel nun länger und dadurch die Artikelserien kürzer sein. Dies dürfte auch im Sinne meiner Leser sein, denn der Wunsch nach längeren Artikel kam schon des Öfteren vor. Einen Blog-Rückblick wird es in dieser Woche dann auch nicht geben, dafür aber einen Newsletter.

Apropos Newsletter, der steht auch noch im Raum. Besonders gefreut habe ich mich über die zahlreichen neuen Abonnenten. Mein sehr ambitioniert gesetztes Ziel für Ende des Jahres 2015, konnte ich überraschender Weise sogar mehr als verdoppeln. Vielen Dank an dieser Stelle auch an Lars von Finanziell umdenken!, der während der Weihnachtsfeiertage noch meinen Gastartikel eingeschoben hat.

Wahnsinn, so viele neue Leser in meinem Newsletter. Zum Start des Newsletters mitten im letzten Jahr, habe ich mir das selbst nicht zugetraut. Bisher habe ich den Newsletter jede Woche geschrieben und in Zukunft werde ich ihn alle 14 Tage versenden. Der bisherige Termin am Samstag um 9:00 verschiebt sich auf den Sonntag 9:00. Dies allerdings nur aus rein statistischen Gründen, denn nach einem Testversand war hier die die Öffnungs- und Klickrate deutlich höher. Früher hat man offensichtlich die Bild am Sonntag gelesen und heute sind es Newsletter und andere online Publikationen.

Überblick über die zukünftige Verteilung der Inhalte
1. Woche:
Dividenden-Alarm Signale
Rebalancing Möglichkeiten
Zauberformel-Ranking
DAX in Unzen Gold in Euro Auswertung (monatlich)
News-Tipps
Blog-Rückblick

2. Woche:
einzelne Artikel
Gastartikel
Newsletter

3. Woche:
Dividenden-Alarm Signale
Rebalancing Möglichkeiten
Zauberformel-Ranking
News-Tipps
Blog-Rückblick

4. Woche:
Auswertungen der Musterdepots
Einzelauswertung der Musterdepotwerte
News-Tipps
Blog-Rückblick
Newsletter

Diese Aufteilung hat mehrere Vorteile. Es werden nur noch selten an einem Tag mehrere Artikel veröffentlicht. Dies gibt auch mir Luft in der Erstellung der Artikel. Meine umfangreich geschriebenen Themenartikel bekommen in ihrer eigenen Woche deutlich mehr Freiraum und Reichweite. Die Kunden meines Dividenden-Alarms werden gleichzeitig in ihren Auswertungen nicht eingeschränkt, wenn nun auch die Veröffentlichung über die gesamte Woche erfolgt. Einzig die Inhalte der Musterdepots erscheinen nun 1x im Monat.

Wenn ihr eigene oder andere Ideen und Meinungen zu den Veränderungen habt, freue ich mich über euer Feedback.
Nun wünsche ich euch wieder viel Spaß und interessante Inhalte hier bei Reich-mit-Plan.de

Haftungsausschluss - Wichtiger Hinweis nach §34b WpHG:
Die auf Reich-mit-Plan.de vorgestellten und besprochenen Wertpapiere befinden sich in meinem privaten Depot oder auf meiner Beobachtungsliste. Die Musterdepots auf Reich-mit-Plan.de dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Reich-mit-Plan.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in den Kommentaren). Die aus den Musterdepots sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

2 Readers Commented

Join discussion
  1. Alex von Reich-mit-Plan.de Author on 20. Januar 2016

    Danke Alexander und ja es ist schon ein gewisser Aufwand da, aber es hält sich noch in Grenzen.
    Dazu gehört es halt auch, in regelmäßigen Abständen die Prioritäten neu zu ordnen. Was läuft gut, was läuft weniger gut und wie sieht es mit der wirtschaftlichen Seite aus.
    Ich bin niemand der ewig an etwas hängt, nur weil ich es schon immer so mache.

    Gruß
    Alex

  2. Alexander on 19. Januar 2016

    Also wenn ich das so lese, dann hört sich das nach sehr viel Arbeit, Organisation usw. an. Klar machst du das inzwischen hauptberuflich (korrigiere mich, wenn ich falsch liege), aber die Liebe und die Energie, die du in dein Projekt steckst, nötigt mir vor vollen Respekt ab und ich wünsche dir den Erfolg, den du dir erhoffst.

    Jedenfalls stehst du in meinem Feed ganz oben :)

    Gute Investments
    Alexander

Kommentar schreiben

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg