© magann - Fotolia.comDiese Woche war sehr volatil. Neue Tiefstände beim DAX wurden mit 8.700 Punkten markiert. Die Volatilität ist derzeit sehr hoch. Da ist eine Tags zuvor erstellte Musterdepot Auswertung, bereits nach wenigen Stunden nicht mehr up-to-date.
Auf dem Blog von Florian bei Börseneinmaleins.de ist ein Gastartikel von mir erscheinen und ich habe die Steuererklärung für 2015 fertiggestellt. Gut, die Steuerbescheinigungen der Broker lassen wie immer auf sich warten, aber der Rest ist fertig. Dieses Jahr lohnt es sich mega-besonders, aufgrund meines Ausstiegs aus dem Hamsterrad im Jahr 2014. Schon komisch, wie bestimmte Dinge so lange nachwirken.



Für mich als langfristig orientierter Anleger bieten diese tiefen Kurseinbrüche aber auch immer wieder interessante Einstiegsmöglichkeiten. Ich möchte dir mal beschreiben wie ich hier mitunter vorgehe.

Grundsätzlich habe ich nie mehr als 10 Aktien in der wirklich engeren Auswahl für einen Kauf. Wenn ich sehe dass bestimmte Aktien in ein interessantes Kursgebiet vorstossen und ich dennoch vom Unternehmen langfristig überzeugt bin, dann suche ich mir einen lukrativen Einstiegspunkt aus. Der kann mitunter schon mal 10 – 15% unter dem aktuellen und bereits schwachen Kursniveau liegen.

Bei BASF zum Beispiel ist es derzeit die Marke um 53 Euro, die mich interessiert. Klar, die Aktie ist jetzt schon historisch günstig bewertet und dennoch rechne ich mit einer weiteren Chance an dieser Kursmarke. Langfristig betrachtet spielt es keine große Rolle, ob man nun zu 60 Euro oder zu 53 Euro die Aktie kauft. In Zukunft können sicherlich auch Aktienkurse von 120 Euro erreicht werden.

Je nachdem wie lange es bis dahin dauert, kassiert man Jahr um Jahr die sehr attraktive Dividende. Selbst ohne weitere moderate Dividendensteigerungen, würden allein in den nächsten 10 Jahren mindestens 30 Euro je Aktie an die Aktionäre zurückfliessen. Der Einstiegskurs würde statt heute 57 Euro dann nur noch 27 Euro betragen.

Sollte der Aktienkurs wieder an das letzte Allzeithoch bei 97 Euro laufen, wäre das bereits eine Verdreieinhalbfachung (3,5) der Investition. Ein Anstieg auf 120 Euro sowie Dividendensteigerungen wurden da noch nicht mal berücksichtigt.

Wie eine solche Hochrechnung bei der Allianz-Aktie aussehen kann, habe ich mal in diesem Artikel beschrieben.
Videokurs: Erfolgreich passiv Vermögen bilden
An solchen prägnaten Stellen, weit unterhalb vom aktuellen Kurs, positioniere ich mir ein Kurssignal. Ich werde also informiert, sobald diese Schwelle erreicht wurde. Ich nutze dafür speziell die Musterdepots bei Comdirect. Diese kann man sich kostenfrei anlegen und Signal-Limits für höhere oder auch niedrigere Kurse anlegen.

Sobald die BASF-Aktie die Schwelle von 53 Euro auslöst, erhalte ich eine Email von meinem Comdirect Musterdepot. Nun kann ich entscheiden was ich tue. Stand heute würde ich hier eine Trailing Stop Buy Order in den Markt legen. Wenn der Kurs weiter absinkt, sinkt auch mein Kauflimit mit ab. Erst wenn der Kurs über eine vorher definierte Schwelle tritt, wird das Kaufsignal aktiviert.

Wenn an dieser Vorgehensweise mit Hilfe von Trailingsstops Interesse besteht, kann ich gerne mal einen Artikel mit praktischen Beispielen veröffentlichen. Dazu ist mir dein Feedback wichtig.

Dividenden-Alarm

In dieser Woche möchte ich dir eine spezielle Dividenden-Alarm Übersicht zeigen. Der Dividenden-Alarm Indikator steht immer noch im Kaufbereich und es gibt genügend Kaufsignale zur Auswahl. Daher möchte ich dir im Newsletter ein paar aktuelle Kaufsignale vorstellen.

Dieses mal werde ich aber nicht genauer auf einzelne Aktien eingehen, vielmehr stelle ich eine gestaffelte Übersicht unterschiedlicher Dividendenrenditen zusammen. Je nach Höhe der aktuellen Dividendenrendite, habe ich meine Favoriten herausgesucht. Näheres zu dieser Übersicht findest du bereits weiter unten in diesem Artikel, in der Rubrik Aktuelle Angebote für dein Depot.

Wenn du die vollständige Übersicht gerne lesen möchtest und noch nicht für den Newsletter angemeldet bist, dann wird es jetzt höchste Zeit. Am Sonntag um 9:00 erfolgt der Versand an alle bis dahin aktivieren Emails.

Exklusiver Newsletter

Der letzte exklusive Newsletter ging am vergangenen Wochenende an meine Abonnenten. Beleuchtet habe ich die Veolia-Aktie und gezeigt, warum ich sie im Jahr 2012, in der Nähe des Tiefs, gekauft habe und warum ich glaube, dass ich in Summe gute 500% damit erzielen werde. Vielleicht bis 2019. Ich bin selbst gespannt.

Liste der Pharma Dividenden AktienDer Artikel hat wie erwartet eine überdurchschnittlich hohe Öffnungsrate erzielt und war ähnlich aufgebaut, wie der ausführliche Bericht über den Dividenden-Aristokraten W.W. Grainger. Vielleicht interessiert dich ja die Vorgehensweise des Dividenden-Alarms.

Ich bin bereits in der Planung für den nächsten Artikel. Durch einige erste Rückmeldungen wurde bereits die Pharma-Branche ausgewählt. Nach einem Industriewert und einem Wasser-Spezialisten, ist die neue Branche sicherlich gut gewählt.

Nun meine Frage an dich, welcher Wert aus der Liste der 300 überwachten Dividenden Aktien soll es denn sein? Bitte gib mir dein Feedback. Mich würde neben dem Namen deines Favoriten auch interessieren, ob die final ausgewählte Aktie aktuell ein Kauf- oder auch Verkaufsignal generieren soll.

Aktuelle Angebote für dein Depot

Bis zu 1500 Euro Wechselprämie bei der TargobankAbsolut erfreuliche News gibt es bei der Targobank. Diese hat ihr Depotwechsel Angebot stark überarbeitet. Bisher wurden Neukunden mit einem Zinssatz von 2,5% für maximal 40.000 Euro Cash belohnt. Maximal konnte man damit 1.000 Euro als Prämie erhalten, wenn man sein Depot zur Targobank übertragen hätte.

An sich war dieses Angebot schon fabelhaft. Allerdings richtete es sich vorranging an Anleger die eine hohe Cashquote im Depot halten. Wer allerdings einen hohen Anteil Wertpapiere im Depot hatte, für den war diese Aktion nicht lukrativ.

Offensichtlich hat das nun auch die Targobank bemerkt und ihre Depotwechsel-Aktion ordentlich umgestaltet. Jetzt wird ein Auge auf Depots mit Wertpapieren gelegt. Es gibt auch keinen verlockenden Zinssatz mehr. Vielmehr gibt es jetzt eine pauschale Depotprämie, die sich allein an der Höhe der zu übertragenden Wertpapiere orientiert. Die maximale Wechselprämie beträgt nun satte 1.500 Euro!

Prämiert werden Wertpapiere-Überträge zwischen 7.000 Euro und 200.000 Euro. Die Prämie beträgt 0,75 % des übertragenen Depotvolumens. Bei 7.000 Euro gibt es daher 52,50 Euro, bei 100.000 Euro sind es 750 Euro und bei 200.000 Euro die maximalsumme von 1.500 Euro! Dabei spielt es keine Rolle, ob und wie viel Guthaben in deinem Depot liegt. Es reicht auch vollkommen aus, wenn du nur Wertpapiere überträgst und dein Cash im alten Depot liegen lässt.

Das geschenkte 1.500 Euro viel Geld sind, zeige ich dir anhand folgender Dividenden-Rechnung. Du könntest dir von der Prämie eine Dividenden Aktie kaufen. Je nach dem für welche Dividendenrendite du dich entscheidest, kannst du ab sofort monatlich bis zu 7,50 Euro kassieren. Monat für Monat. Ein leben lang und stetig weiter steigend. Die Rechnung unterstellt bereits einen Steuerabzug und mit entsprechendem Dividendenwachstum kann sich dieser Betrag in den kommenden 7 bis 10 Jahren verdoppeln.

Dividenenrendite Beispiele

In der kleinen Tabelle habe ich dir beispielhaft verschiedene Dividendenrenditen dargestellt. In der letzten Spalte habe ich jeweils einen aktuellen Dividenden-Alarm Kaufkandidaten dazu genannt. Du wirst überrascht sein, alles sind bekannte und große Unternehmen, die im Moment kaufenswert sind.

Die vollständige Übersicht werde ich am kommenden Sonntag im Newsletter veröffentlichen. Trage dich am besten schnell noch ein, damit du dir am Wochenende Gedanken über das 1.500 Euro Geschenk der Targobank machen kannst. Du musst im Grunde nur eine Entscheidung treffen, um den Rest musst du dich nicht kümmern. Den Depotübertrag erledigt die Targobank kostenlos für dich – schnell und einfach.

Bis zu 600 Euro mit einem Depotwechsel zur Consorsbank verdienenDa die Targobank ihr bisheriges Zinsangebot eingestellt hat, bietet für Anleger mit einer hohen Cashquote nur noch die Consorsbank ein attraktives Angebot an. Die Depotwechselprämie wird in Form eines höheren Zinssatzes (3%) ausgezahlt. Je nach verfügbarem Guthaben, kannst du bis zu 600 Euro Wechselprämie bekommen.

Top3 Tagesgeld – 12 Monate – 12.02.2016
Top3 Festgeld – 12 Monate – 12.02.2016

Finanzblog Rückblick

Im Finanzblog Rückblick findet ihr 6 neue Blog Artikel:

Premium: Dividenden-Alarm – Musterdepot 3 – Februar 2016
Das Dividenden-Alarm Musterdepot orientiert sich an den generierten Signalen (Grün = Kauf; Rot = Verkauf) des Dividenden-Alarms. Ziel des Musterdepots ist es neben historisch hohen Dividendenrenditen auch mit starken Kurszuwächsen eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen.

Premium: Zauberformel – Musterdepot 4 – Februar 2016
Das Zauberformel Musterdepot verfolgt die Strategie der Börsen-Zauberformel von Joel Greenblatt. Allerdings werden hier im Musterdepot nur Aktien aus dem Dividenden-Alarm gehandelt.

Dividenden – Musterdepot 1 – Februar 2015
Das Dividenden Musterdepot verfolgt eine langfristige und konservative Anlagestrategie. In erster Linie liegt der Fokus auf großen Unternehmen, die gute und kontinuierlich ihre Dividenden auszahlen. Mit diesen Wertpapieren soll ein regelmäßiger Cashflow generiert werden.

Trading Musterdepot 2 – Februar 2015
Das Trading Musterdepot stellt eine risikovollere Handelsstrategie dar. Der Fokus liegt hier auf kurzfristigen Trades die aus charttechnischer Sicht ein hohes Potential bieten. Das Kapital wird auf bis zu drei Depotpositionen verteilt.

Dividenden Aktien – Einzelauswertung – Februar 2016
In diesem Teil der Auswertung berichte ich über die einzelnen Dividenden Aktien aus den Musterdepots. Es gibt Unternehmens-Nachrichten, News, Quartalszahlen, Analystenkommentare, Chartanalysen und sonstige Neuigkeiten der letzen Wochen zu berichten.

News-Tipps

  • Motivation in schlechten Börsenzeiten
  • VF Corporation – der milliardenschwere Modegigant
  • Werden Rohstoffe jetzt wieder interessant?
  • Wie wird man Werkstatt Tester bei Dekra?
  • Dimi Novo – Ab heute bist Du Finanzprofi


Du möchtest nur für einige deiner Aktien den Dividenden-Alarm nutzen? Dann wird dir dieses Angebot besser gefallen.

Transaktionen in den Wikifolio Depots:

In dieser Woche gab es keine Transaktionen in den Musterdepots.

Entwicklung der Finanzblog Musterdepots:

Ausblick:

Am Sonntag versende ich den normalen zweiwöchigen Dividenden-Alarm Newsletter und in der kommenden Woche gibt es wieder aktuelle Auswertungen des Dividenden-Alarms.

Dazu gehören frische Kauf- und Verkaufsignale, Dividenden-Rebalancing Optionen und das neue Zauberformel-Ranking. In den News-Tipps gebe ich euch wieder fünf interessante Artikelempfehlungen.

Auf das der Winter nochmal vorbeischaut, wünche ich dir ein schönes Wochenende.

Alex

Haftungsausschluss - Wichtiger Hinweis nach §34b WpHG:
Die auf Reich-mit-Plan.de vorgestellten und besprochenen Wertpapiere befinden sich in meinem privaten Depot oder auf meiner Beobachtungsliste. Die Musterdepots auf Reich-mit-Plan.de dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Reich-mit-Plan.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in den Kommentaren). Die aus den Musterdepots sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg