News-Tipps: Aktienanleihen, Immobilien-Crash, Investment Punk, Mitarbeiter oder Aktionär, Geldanlage für Kinder, Rohstoffe

Wie funktionieren Aktienanleihen?

Neben Aktien gibt es viele weitere Instrumente, mit denen du an der Börse investieren kannst. In diesem Artikel wird die funktionsweise Aktienanleihen vorgestellt. Dabei wollen wir einen Blick auf ihre Eigenschaften werfen und untersuchen, in welcher Situation eine Investition in diese Derivate sinnvoll sein kann. Am meisten wird hierbei das Anleihe-ähnliche Prinzip mit einer sehr hohen garantierten Verzinsung auffallen. Doch diesen Vorteil gibt es nicht umsonst.
Verständlich rübergebracht Rico, danke


Steht der nächste Immobilien-Crash schon vor der Tür?

Im Vergleich mit andere Ländern steigen die Immobilienpreise in Deutschland noch moderat. Und auch die private Verschuldung – maßgeblich für den Hauskauf – ist anderswo schon auf kritischem Niveau. Platzt die Blase? Der Immobilienmarkt ist in Deutschland in aller Munde. Beim Mittags-Lunch oder auf der Grill-Party mit Freunden, früher oder später dreht sich das Gespräch um die hohen Preise von Häusern und Wohnungen. Dabei geht es nicht nur in Deutschland am Wohnungsmarkt stramm aufwärts. International sind die Wohnungsmärkte wieder im Aufwind.
Das dauert sichlich noch ein wenig, aber er wird kommen.

Bringen Sie Ihren Kindern das Sparen und Investieren bei

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Warren Buffett kaufte seine erste Aktie, als er elf Jahre alt war. Er arbeitete im Lebensmittelladen seines Vaters in Omaha. Er machte in den folgenden Jahren viele Fehler mit seinen Aktien. Er handelte zu viel. Er konnte den fairen Preis der Aktien nicht einschätzen. Er hatte nicht die richtige Strategie. Und so kam es, dass Buffett nur Geld wechselte. So wie es viele Privatanleger tun.
Als Buffett Anfang 20 war, lernte er, die richtige Strategie anzuwenden. Er lernte von seinem Professor Benjamin Graham, wie Value Investing funktioniert. Buffett folgte fortan der Lehre seines Professors, das machte ihn später steinreich.
Sehr lesenswert und viele gute Kommentare
 
satte Prämien mit einem Depotwechsel kassieren

Blog-Tipp: Kunde, Mitarbeiter oder Aktionär

In dieser Artikelserie habe ich euch beschrieben, wie es ist als Kunde, Mitarbeiter oder Aktionär durchs Leben zu gehen. Oft steckt man in mehreren Rollen gleichzeitig, aber meisten überwiegt eine Position der drei Varianten am stärksten. Ich habe mich für die Mischung aus Aktionär und passiven Einkommen entschieden. Dies erlaubt mir, dass ich mich mit 37 Jahren in die finanzielle Unabhängigkeit begeben konnte
Dieser Blickwinkel hilft es sich selbst zu positionieren

Buchtipp: Investment Punk: Warum ihr schuftet und wir reich werden

Ein Investmentbanker schlägt zurück: Die Mittelschicht ist selbst schuld an ihrer finanziellen Lage, sie handelt dumm. Wir sind Konsumidioten und liefern uns so dem Finanzsystem aus. Kleinanleger lassen sich abzocken. Wahrer Leistungswille fehlt. Wir wollen frei sein, sind aber durch Schulden gefesselt. Kurzweilig, provokant und schonungslos – hier erfahren Sie, wie Sie endlich zu den Gewinnern gehören!
Wer kennt den Investment Punk Gerald Hörhan nicht?


Werde jetzt Dividenden-Alarm Mitglied und investiere endlich antizyklisch in Dividenden Aktien

 
Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den wöchentlichen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.

Haftungsausschluss - Wichtiger Hinweis nach §34b WpHG:
Die auf Reich-mit-Plan.de vorgestellten und besprochenen Wertpapiere befinden sich in meinem privaten Depot oder auf meiner Beobachtungsliste. Die Musterdepots auf Reich-mit-Plan.de dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Reich-mit-Plan.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in den Kommentaren). Die aus den Musterdepots sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

1 Readers Commented

Join discussion
  1. Jochen on 18. Februar 2016

    Super, danke für den Artikel, sehr gut erklärt!

Kommentar schreiben

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg