Trading Musterdepot 2 Auswertung - November 2015Das Trading Musterdepot ist mittlerweile investierbar. Vielen Dank an alle Interessenten die geholfen haben das Wikifolio investierbar zu machen. Das Wikifolio kann an der Börse gehandelt werden. Die Real-Time Aktienkurse findet ihr direkt auf der Musterdepotseite bei Wikifolio.


Anlagestrategie des Trading Musterdepots:

Chart Musterdepot 2 - Tradingstrategie

Chart Musterdepot 2 – Tradingstrategie

Das Trading Musterdepot stellt eine risikovollere Handelsstrategie dar. Der Fokus liegt hier auf kurzfristigen Trades die aus charttechnischer Sicht ein hohes Potential bieten. Das Kapital wird auf bis zu drei Depotpositionen verteilt.

Alle Kauf- und Verkaufstransaktionen sowie die Platzierung von Stopkursen werden hier im Blog und in den Kommentaren auf Wikifolio kommuniziert. Die Auswertung des Musterdepots erfolgt monatlich. Der aktuelle Stand ist jederzeit auf Wikifolio abrufbar.


Werde jetzt Dividenden-Alarm Mitglied und investiere endlich antizyklisch in Dividenden Aktien

Depotentwicklung seit der letzten Auswertung:

Transaktionen:

Kauf:

 

Verkauf:

 

Musterdepot-Entwicklung:

Stand Oktober 2015:

65.995,59 Euro

Depotwert aktuell:

54.470,89 Euro

Veränderung:

-17,5%

Trading - Musterdepot 2 Auswertung

Kommentar:
Das Musterdepot 2 ist bei Wikifolio investierbar und kann mit richtigem Geld gehandelt werden. Auf der Musterdepotseite bei Wikifolio könnt ihr euch alle Fakten und Daten dazu ansehen.
satte Prämien mit einem Depotwechsel kassieren
Im Vergleich zum letzten Monat gab es eine fulminante Erholgung im Trading Musterdepot. Der Verlust zum Oktober des letzten Jahres beträgt nur noch knapp 18%. So schön die Erholung auch ausschauen mag, so schlimm steht das Gesamtdepot immer noch da. Klar freut es mich, aber mein Ziel ist noch weit entfernt. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.


Du möchtest nur für einige deiner Aktien den Dividenden-Alarm nutzen? Dann wird dir dieses Angebot besser gefallen.

Tradingpositionen:
In der letzten Auswertung habe ich es noch prophezeit:
Sollte der Markt die Entscheidung zur Solarsparte positiv aufnehmen … und sollten Großaufträge … eintreffen … dass das Unternehmen noch lebt … dann kann ich mir schon vom Tief gesehen eine Verdopplung des Aktienkurses vorstellen. Mehr aber auch nicht.
Ja, was soll ich sagen. Fast alles ist in den letzten 4 Wochen eingetreten. Es gab Großaufträge und Manz hat einen Kooperationspartner gefunden der nun bis zu 30% am Unternehmen übernimmt. In der Spitze hat sich die Aktie dann tatsächlich fast verdoppelt.

Nun sind die Probleme aber leider nicht aus der Welt geräumt worden. Die Großaufträge hatten leider nur ein geringes zweistelliges Volumen, auch wenn das in der Ankündigung viel euphorischer klingt. Eine Kapitalerhöhung verwässert zum einen den Anteil der Altaktionäre und wer sich einen chinesischen Partner (staatliches Unternehmen) ins Boot holt, der am Ende das sagen haben wird, der kann unterm Strich nicht zufrieden sein.

Zudem hält man weiter an der Solarsparte fest und erste Analysten und Redakteure bekannter Aktien-Zeitschriften munkelt schon wieder in ganz großen Tönen, dass man mit einem baldigen Verkauf einer oder sogar mehrerer Solaranlagen rechnet. Kursziele von 57 Euro werden bereits genannt. Das wären schon wieder 50% Potential. Da ich aus der Vergangenheit gelernt habe, werde ich die genannten Analysen nicht verlinken. Denn ich glaube, hier wird viel gepusht und zu positiv gedacht. Alle wollen wieder alles besser wissen. Aber keiner von denen hatte trotz seiner erstklassigen Kontakte zu Manz den Absturz der letzten Monate auf dem Schirm – Schaumschläger.

Ich für meinen Teil werde im Moment die Aktie weiter beobachten.
Traderfox Chart Manz
Manz
ISIN: DE000A0JQ5U3

Haftungsausschluss - Wichtiger Hinweis nach §34b WpHG:
Die auf Reich-mit-Plan.de vorgestellten und besprochenen Wertpapiere befinden sich in meinem privaten Depot oder auf meiner Beobachtungsliste. Die Musterdepots auf Reich-mit-Plan.de dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Reich-mit-Plan.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in den Kommentaren). Die aus den Musterdepots sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg