Die psychologische Komponente beim traden

Das menschliche Reaktionsschema funktioniert in zahlreichen Situation beim größten Teil der Menschen relativ ähnlich. Deshalb sind die Probleme beim Trading auch relativ einheitlich, besonders bei Anfängern. Es gibt jedoch auch hier Unterschiede: Individuelle Lebensereignisse und Veranlagungen prägen den Menschen und verursachen Überzeugungen. Man spricht hier auch von Glaubenssätzen. Sie beeinflussen das gesamte Denken und Handeln, auch beim Traden. Um profitabel zu traden müssen die optimalen Überzeugen kreiert und verinnerlicht werden.

ARTIKEL LESEN

Der Schlüssel zum Erfolg – nicht ohne Risikobereitschaft

Artikel 3 von 3 der Artikelserie: Diese 6 Punkte sind der Schlüssel zum Erfolg

Meiner Zielstrebigkeit sei dank, vollende ich heute die dreiteilige Artikelserie Diese 6 Punkte sind der Schlüssel zum Erfolg. In den ersten beiden Artikeln habe ich euch bereits die Punkte Kostenbewusstsein, harte Arbeit, Sparsamkeit, Zielstrebigkeit sowie Gewinnermentalität beschrieben. Abschließend schreibe ich heute über meine Risikobereitschaft und zu guter Letzt verrate ich euch noch eins meiner großen Ziele.

ARTIKEL LESEN

Erfolgreich sein mit harter Arbeit, Sparsamkeit, Zielstrebigkeit und Gewinnermentalität

Artikel 2 von 3 der Artikelserie: Diese 6 Punkte sind der Schlüssel zum Erfolg

How to Be Rich von J. Paul GettyGanz nach dem Buch How to be Rich von J. Paul Getty möchte ich heute gleich einsteigen und auf die restlichen noch offenen 5 Schlüsselpunkte meines Erfolges eingehen. Im ersten Artikel habe ich bereits über den Punkt Kostenbewusstsein geschrieben. Heute geht es weiter mit den Punkten harte Arbeit, Sparsamkeit, Zielstrebigkeit, Gewinnermentalität.

m4s0n501

ARTIKEL LESEN

Diese 6 Punkte sind der Schlüssel zum Erfolg

Artikel 1 von 3 der Artikelserie: Diese 6 Punkte sind der Schlüssel zum Erfolg

„Carlos Slim Helú“ von José Cruz/ABr - Agência BrasilBei Börse Online habe ich einen sehr interessanten Artikel über Carlos Slim Helú – dem Paten von Mexiko – gelesen. Wer ihn nicht kennt, der ist in der Finanzwelt offensichtlich noch nicht richtig angekommen. Mister Helú ist immer wieder mal der reichste Mann der Welt. Er besitzt ein riesiges Firmenimperium sowie unzählige Beteiligungen weltweit. Wer in Mexiko lebt, gibt den ganzen Tag lang unweigerlich sein Geld Carlos Slim Helú. Er verdient an allem was möglich ist Geld. Tankstellen, Supermärkte, Telefongesellschaft, Banken, Bäckereien, Versicherungen und etliche weitere Branchen.

ARTIKEL LESEN

Welche Aktien soll der Dividenden-Alarm überwachen?

Dividenden-AlarmHeute wird eure Hilfe benötigt. Im Moment richte ich einen Dividenden-Alarm ein, welcher bei historisch hohen sowie niedrigen Dividenden-Renditen Alarm schlägt. Des Weiteren werde ich das Ranking mittels der Börsen-Zauberformel von Joel Greenblatt (später mehr dazu) auf die Aktien des Dividenden-Alarms anwenden.

ARTIKEL LESEN

Fonds sollten regelmäßig überwacht werden

Artikel 5 von 5 der Artikelserie: Überblick im Depot behalten

© Dreaming Andy - Fotolia.comAls letzten Punkt habe ich in meinem Depot diverse Fonds und ETFs gruppiert. Hier ist der Aufwand auch eher gering, aber vernachlässigen sollte man diese Wertpapiere im Depot nicht.
Fonds & ETFs
Bei diesen Wertpapieren vertraue ich ganz dem Fondsmanagement bzw. dem ETF-Anbieter. Über meinen News-Alert lese ich gelegentlich Informationen über den Fonds oder dessen Management. Den aktuellen Wert der Anteilsscheine verfolge ich nur monatlich bei der Auswertung meines Vermögens.

ARTIKEL LESEN

Welche Aktien ich im Depot täglich beobachte

Artikel 4 von 5 der Artikelserie: Überblick im Depot behalten

© Dreaming Andy - Fotolia.comIn meinem Depot gibt es nun noch drei weitere Gruppierungen. Vorstellen möchte ich euch heute zwei davon. Zum einen betrifft es Investments die ich von Börsenbriefen nachbilde und Aktien die ich täglich beobachte.

ARTIKEL LESEN

1 2 5 6