Artikel

Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 12 / 2017

Hallo zusammen, für mich war es seit langem mal wieder eine sehr intensive aber dennoch sehr interessante Woche. Zum einen gab es diese Woche zwei Interview-Termine. Hierbei konnten wir sehr interessante Gespräche aufzeichnen. Nach dem Schnitt und der Bearbeitung der Videos, könnt ihr sie euch demnächst auch hier im Blog anschauen. Des Weiteren musste ich einen neuen Zahlungsanbieter einrichten. Dafür ging leider sehr viel Zeit drauf. Das neue System musste ich erstmal kennenlernen und dann noch alle Einstellungen richtig konfigurieren. Im ersten Step betrifft die Änderung allerdings nur die Leser die mein EBook kaufen möchten, sowie alle Dividenden-Alarm Kunden die ausserhalb von Deutschland ansässig sind. Spätestens zur nächsten Verlängerungsoption gibt es dann jeweils aktuelle Informationen. Für Dividenden-Alarm Mitglieder aus Deutschland ändert sich vorerst noch nichts.

Allgemein|0 Kommentare

Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 11 / 2017

Wie erwartet gab es bei den Wahlen in den Niederlanden keine Überraschungen. Aber nach den Überraschungen des letzten Jahres (Brexit und Trump) muss man heutzutage sehr vorsichtig sein, wenn wichtige Entscheidungen anstehen. Auch die US-Notenbank FED hat wie erwartet geliefert. Es stand praktisch im Vorfeld schon fest, dass der Zins um 0,25% angehoben wird. Die Unsicherheit bestand allerdings darin, dass vermutet wurde die FED könnte gar eine Anhebung um 0,50% verkünden. Auch bei der Anzahl der geplanten Zinsanhebungen in diesem Jahr, waren sich die Marktteilnehmer uneinig. Aktuell sollen 2 weitere Anhebungen folgen.

Allgemein|0 Kommentare

Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 9 / 2017

Vor 6 Monaten erreicht mein Depot sein urspüngliches Allzeithoch und bis heute wurde es Monat für Monat getoppt. So macht Börse richtig Spaß. Vor allem wenn das eigene Depot weit vor dem DAX bereits wieder am Allzeithoch steht. Wie lange wird das noch so weitergehen? Ich weiß es nicht, aber ich genieße diese Zeit. Seit langem bin ich nicht mehr als Käufer unterwegs und ernte praktisch nur noch. Durch eingehende Dividenden, Sparraten und punktuelle Verkäufe mittels Trailing Stops, erhöht sich mein Cash Polster jeden Monat mehr. Mit aufkommender Fahrt an den Märkten reduziere ich so mein Risiko, da ich weniger Eisen im Feuer habe. Dabei sind wir noch ein gutes Stück von einer Dividenden-Alarm Verkaufsphase entfernt und ich hoffe wirklich, dass diese auch bald aktiviert wird.

Allgemein|0 Kommentare

Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 8 / 2017

Eine Woche ist wieder rum und der DAX steht bei 12.000 Punkten. Manchmal geht es schneller als man denkt. Bis zum Allzeithoch ist es jetzt nur noch ein Katzensprung und ich bin fest davon überzeugt, dass wir diese Hürde in Kürze nehmen. Mein prognostiziertes mittelfristige Ziel liegt bei 13.600 Punkten beim DAX. Wer den Dividenden-Alarm Indikator verfolgt, wird sich eventuell schon gewundert haben, warum der Indikator leicht an Wert verloren hat, obwohl der Markt auf neue Höhen vorgestoßen ist. Die Erklärung dafür ist aber simpler als man denkt.

Allgemein|0 Kommentare

News-Tipps: Finanz-Knowhow, Hamsterrad, Finanzblogger, 14 Tipps von Warren Buffett, Aktienrisiko reduzieren, Riester Rente, Wachstumsaktien

Das Hamsterrad. Es scheint sich mit jedem Tag schneller und schneller zu drehen. Vielen bleibt da paradoxerweise kaum Zeit, sich über das hart verdiente Geld Gedanken zu machen. Statt sich mit grundlegenden Prinzipien auseinanderzusetzen, wird es meist viel zu schnell wieder aufgegeben. Dieses Verhalten erschwert das Entkommen aus diesem Getriebe ungemein. Dabei wussten schon Earl Nightingale, Napolen Hill oder David Rockefeller vor mehr als 70 Jahren, dass es mindestens genauso wichtig ist sich mit Geld zu beschäftigen wie es zu verdienen.

News|0 Kommentare

Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 7 / 2017

Der Dow Jones erreicht neue Höchststände und was passiert in Deutschland? Der DAX schafft es einfach nicht über die 11.800 Punkte Marke. 2x wurde die Marke zuletzt getestet. Dabei fehlen nur noch einige hundert Punkte bis zum Allzeithoch. Seit Anfang Januar läuft der DAX praktisch in einer engen Range von ca. 250 Punkten seitwärts. Woher kommt also die Euphorie in Facebook Gruppen, Foren und auch in Gesprächen mit anderen Anlegern? Lediglich der US-Markt haussiert derzeit, aber dort gibt es auch triftige Gründe dafür.

Allgemein|0 Kommentare

Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 5 / 2017

Aus technischen Gründen konnte ich leider den Wochenrückblick gestern nicht veröffentlichen. Da ich im alten und neuen Blog arbeite, ist es leider passiert, dass ich mich "ausgesperrt" habe. Nun habe ich aber vorgesorgt, so dass mir das nicht erneut passiert. Weiterhin steht der Blog Relaunch auf der Prio-Liste ganz oben und sollte in der nächsten Woche über die Bühne gehen. Eine gesonderte Info gibt es später.

Allgemein|0 Kommentare