Tag Archives: Tabelle

E85 – Bioethanol hat sich in der Praxis und bei den Kosten bewährt

Artikel 4 von 4 der Artikelserie: Die Alternative zu Autogas, Hybrid, Diesel und Elektro

Was für Fallstricke kann es bei E85 – Bioethanol geben und welche Aspekte habe ich nicht hinterfragt? Zum Beispiel die Anschaffungskosten. Es gibt nahezu keine auffälligen Preisunterschiede die auf die besondere Motorisierung zurückzuführen sind. Einzig allein die Größe des Motors und die Ausstattung des Fahrzeuges entscheiden über den Preis. Da Flexifuel-Fahrzeuge auch mit den normalen Benzin-Sorten fahren können, gibt es auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt keinerlei Nachteile. Auch die Kosten für die Kfz-Steuer bleiben gleich, wie bei einem normalen Benzin-Fahrzeug. Was ist mit der Kilometer-Laufleistung je Tankfüllung? Im Prinzip sind normale Distanzen wie bisher auch möglich.

read more

Mit einer Finanzchronik Erfolge und Misserfolge dokumentieren

Artikel 3 von 5 der Artikelserie: Mit meinem Hobby zur finanziellen Unabhänigkeit

Auf was ich besonders Stolz bin, ist meine Finanzchronik. Das ist nichts was ich anderen empfehlen würde, denn eine Finanzchronik ist schon sehr aufwendig zu pflegen. Im Prinzip habe ich seit Beginn, im Jahr 2003, meinen finanziellen Werdegang dokumentiert. Damals habe ich mir noch nichts dabei gedacht. Ich wollte einfach nur etwas haben, anhand dessen ich sehen konnte ob ich nun wirklich Erfolg habe oder nicht. Ich wollte herausfinden womit ich erfolgreich mein Geld vermehre und womit ich keinen Erfolg habe, mein Geld also immer wieder in den Sand setze. So habe ich angefangen mir mit Zahlen, Kennziffern, Beträgen, Sparraten, Zinsrechnungen, Ergebnissen, Vergleichen, Prozenten, Quoten, Grafiken, Charts und Diagrammen eine Chronik zu erstellen.

read more

Wie sieht meine eigene Vermögenstabelle aus?

Artikel 1 von 6 der Artikelserie: Wie sieht meine private Vermögenstabelle aus?

Vor gut einem Jahr habe ich euch meine Vermögenstabelle hier im Blog ausführlich vorgestellt. Anhand von Beispielsimulationen konnte ich euch die Funktionsweise hoffentlich gut veranschaulichen. Mittlerweile haben bereits viele User von der Download-Möglichkeit Gebraucht gemacht. Ich möchte mich hier nochmals für euer Vertrauen und eure Downloads bedanken. Mit einigen Usern stehe ich seit dem im regen Email-Austausch. Denn der Aufbau eines Vermögens ist für viele mehr als nur ein Wunschtraum oder ein Hobby. Wer reich werden will, muss auch was dafür tun!

read more

Monatsauswertung des RmP-Musterdepots – Februar 2011

Das RmP-Musterdepot startete im September 2010. Lest euch dazu bitte kurz die Einleitung durch. Die Verwaltung des Musterdepots erfolgt anhand der einfachen Vermögenstabelle und bei Bedarf mit der komplexen Variante. Beide Tabellen findet ihr im Download-Bereich.

Das Musterdepot habe ich gestern Abend mit den letzten Börsenkursen aktualisiert. Bei den Edelmetallwerten habe ich die derzeit erzielbaren Durchschnittspreise bei Ebay ermittelt. Alle Transaktionen, die sich seit der letzten Auswertung in der Kalenderwoche 7 ergeben haben, wurden wie folgt berücksichtigt:

Übersicht der Transaktionen:
- Gutschrift der Zinsen vom Tagesgeldkonto für den Monat Februar
- monatliche Sparrate in Höhe von 300,- Euro

Musterdepot-Entwicklung:
Beginn September 2010: 20.000,00 Euro
Depotwert 03.02.2011: 22.085,52 Euro
Veränderung: 10,43%

Entwicklung:
Im Moment ist die Krise in Nordafrika und damit auch der hohe Ölpreis an der Börse angekommen. Der Dax hat ordentlich an Punkten verloren und niemand hat so recht Lust zu investieren. Allerdings hat sich das Musterdepot doch ganz gut gehalten. Kleine Schwankungen und keine Verluste. Ansonsten gibt es zu meinen Depotwerten diesmal nicht viel zu sagen.

Transaktionen:
Was sagt uns denn die Vermögenstabelle des Musterdepots? Der verfügbare Investitionsbetrag beträgt noch ungefähr 6.100,- Euro. In der Rubrik Aktien möchte ich heute einen weiteren Wert kaufen. Aus zeitlichen Gründen kann ich euch leider das Unternehmen heute nicht genauer vorstellen. Das mache ich aber in Kürze, versprochen.

Ich kaufe 40 Aktien der Danaher Corporation (WKN: 866197, ISIN: US2358511028) auf Xetra. Der Schlusskurs lag gestern Abend in Stuttgart bei 36,145 Euro. Gesamtkosten der Transaktion betragen somit 1445,80 Euro.

read more

Zwischenstand des RmP-Musterdepots – Kalenderwoche 7 / 2011

Das RmP-Musterdepot startete im September 2010. Lest euch dazu bitte kurz die Einleitung durch. Die Verwaltung des Musterdepots erfolgt anhand der einfachen Vermögenstabelle und bei Bedarf mit der komplexen Variante. Beide Tabellen findet ihr im Download-Bereich.

Das Musterdepot habe ich gestern Abend mit letzten Börsenkursen aktualisiert. Bei den Edelmetallwerten habe ich die derzeit erzielbaren Durchschnittspreise bei Ebay ermittelt. Alle Transaktionen, die sich seit der letzten Auswertung Ende Januar ergeben haben, wurden wie folgt berücksichtigt:

Übersicht der Transaktionen:
- Kauf von 20 weiteren Silbermünzen “Wiener Philharmoniker”
- Kauf von einer Goldmünze “Wiener Philharmoniker”
- Kauf von einem Anteil des Falcon Gold Fonds
- Änderung der Verteilung in der Vermögenstabelle

Musterdepot-Entwicklung:
Beginn September 2010: 20.000,00 Euro
Depotwert 16.02.2011: 21.621,06 Euro
Veränderung: 8,11%

Entwicklung:
In der letzten Auswertung habe ich angekündigt im Rohstoff-Sektor, aufgrund der deutlich günstigeren Preise weiter nachzulegen. Aus heutiger Sicht war das eine sehr gute Idee. Gold und Silber haben sich im Preis wieder deutlich erholt und somit auch meine gesamte Rohstoff-Position im Musterdepot. Da ist es auch zu verschmerzen das sich der griechische Aktienmarkt nach der letzten Sturmphase erst mal eine Auszeit nimmt.

Der Nestlé-Call hat sich mittlerweile wieder gefangen. Er war zwischenzeitlich schon bei 25 Cent. Heute am Donnerstag berichtet Nestlé übrigens seine Ergebnisse für das 4. Quartal 2010. Ich gehe davon aus, dass Analysten und Fondmanager danach wieder beruhigt auf die Aktie aus der Schweiz blicken. Mit Blick auf die Quartalszahlen, gab es gestern einen sehr guten Artikel bei Swissinfo.ch den ich euch nur wärmstens empfehlen kann. Hier könnt ihr eine sehr umfangreiche Zusammenfassung über den Nestlé-Konzern lesen. Es ist auch beruhigend zu lesen, dass es Nestlé selbst eigentlich sehr gut geht. Daher bin ich sehr guter Dinge für meinen Nestlé-Call und hoffe auf eine baldige dreistellige Performance!

Die Aktie von Warren Buffett, Berkshire Hathaway, ist auch mal wieder aus ihrem Tiefschlaf erwacht. Aber das ist bei ihr immer so. Aufgrund der Größe des Unternehmens ist die Aktienperformance eher träge. Aber 8-10% schafft die Berkshire Hathaway Aktie pro Jahr locker.

Transaktionen:
Heute wird es die eine oder andere Veränderung geben.
Zuerst möchte ich den Bereich Anleihen ansprechen. Zu diesem Thema habe ich in letzter Zeit sehr viel gelesen, was mir nicht gefallen hat. Speziell bei den Staatsanleihen sieht es nicht gut aus. Ebenso kann eine evtl. Zinserhöhung der Zentralbank zum Ende des Jahres hin, zu Verwerfungen an den Anleihemärkten führen. Denn Zinserhöhungen sind Gift für Anleihen und deren Besitzer. Aus diesem Grund habe ich bereits meine beiden Anleihefonds so ausgewählt, dass hier keine Staatspapiere enthalten sind. Im Musterdepot befinden sich ein Fonds für Unternehmensanleihen und einer speziell für Anleihen von Rohstoffunternehmen. Diese Fonds werde ich in Kürze absichern und ggf. mit nur einem kleinen Gewinn verkaufen. Weitere Anleihepositionen möchte ich unter den heute bekannten Gesichtspunkten nicht eingehen. Sollte es an den Anleihemärkten zu Turbulenzen kommen, müssen Milliarden in andere Anlageklassen umgeschichtet werden. Hier will ich vorbereitet und schon gut positioniert sein. Es gibt nur eine Alternative – Aktien und Rohstoffe! Spätestens dann wird mein Amundi-Fonds auch seine ganze Klasse ausspielen. Denn Volatilität ist sein Spezialgebiet.

Im Musterdepot habe ich die Verteilung daher wie folgt geändert:
Anleihen werden von 30% auf 15% reduziert.
Die Rubriken Fonds und Aktien werden auf jeweils 28% erhöht.
Bei den Rohstoffen gibt es eine Erhöhung auf 25%.
Und das Bargelddepot wird bis auf weiteres auf 4% reduziert.

Kaufen werde ich heute nichts. Denn der DAX ist mehr als gut gelaufen und ich möchte erst eine gute Konsolidierung abwarten und dann weiter mein Geld verteilen. Erst wenn an den Märkten alles rot leuchtet, macht es Spaß einzukaufen.

Folgende Stopkurse setze ich neu:
Berkshire Hathaway auf 59,- Euro
Threadneedle Fonds auf 1,54 Euro

read more

Monatsauswertung des RmP-Musterdepots – Januar 2011

Das RmP-Musterdepot startete im September 2010. Lest euch dazu bitte kurz die Einleitung durch. Die Verwaltung des Musterdepots erfolgt anhand der einfachen Vermögenstabelle und bei Bedarf mit der komplexen Variante. Beide Tabellen findet ihr im Download-Bereich.

Das Musterdepot habe ich gestern Abend mit letzten Börsenkursen aktualisiert. Bei den Edelmetallwerten habe ich die derzeit erzielbaren Durchschnittspreise bei Ebay ermittelt. Alle Transaktionen, die sich seit der letzten Auswertung in der Kalenderwoche 3 ergeben haben, wurden wie folgt berücksichtigt:

Übersicht der Transaktionen:
- Kauf von einem Fondsanteil des DWS Gold Plus
- Verkauf des Templeton Global durch Stopkurs
- Gutschrift der Zinsen vom Tagesgeldkonto für den Monat Januar
- monatliche Sparrate in Höhe von 300,- Euro

Musterdepot-Entwicklung:
Beginn September 2010: 20.000,00 Euro
Depotwert 03.02.2011: 21.368,13 Euro
Veränderung: 6,84%

Entwicklung:
Die Finanzmärkte haben sehr durchwachsen das neue Jahr begonnen. Anleihen haben in den Medien jetzt schon für das ganze Jahr verloren. Entsprechend wurde mein Templeton Global ausgestoppt. Schade, aber unterm Strich gab es wenigstens keinen Verlust. Der Geldbetrag wurde wieder dem Bargeld zugebucht. Ebenso negativ haben sich sämtliche Rohstoffwerte entwickelt. Im Moment konzentriert sich alles und jeder nur auf die Aktienmärkte. Rohstoffe werden nicht beachtet. Die Einstiegszeitpunkte für die beiden Rohstoffonds war leider nicht ideal gewählt. Ich versuche in Zukunft meine Positionseinstiege in Zeiten zulegen, in denen der Markt deutlich korrigiert. Aber ich bin guter Dinge, dass sich der Markt bald wieder aufhellt. Wer plant in den Rohstoff-Sektor zu investieren, der kann die derzeitge Konsolidierung gern zum Einstieg nutzen.

Ein weiterer schwacher Wert im RmP-Musterdepot ist der Nestlé-Call. Anfangs hat er sich ja prächtig entwickelt und nun wird die Nestlé-Aktie unnötig nach unten geprügelt. In den letzten Tagen gab es wieder vermehrt Analystenkommentare die zum Kauf auf dem aktuellen Niveau rieten. Ich denke, dass der Call mit Wert um die 0,20 Euro sein Tief gefunden haben sollte. Aufgrund der spekulativen Position werde ich hier kein weiteres Geld nachwerfen, so lukrativ dies im Moment auch scheint. Im schlimmsten Fall kann immer der Totalverlust des Kapitals entstehen. Anleger die direkt in der Nestlé-Aktie investiert sind, sollten allerdings überlegen hier die bestehende Position deutlich zu verbilligen.

Als Ausgleich für die ganzen schlechten Entwicklungen im Musterdepot, hat sich endlich das Investment in den griechischen Aktienmarkt gelohnt. Allein seit der letzten Auswertung vor gut 14 Tagen, hat sich der ETF um ca. 17% nach oben geschraubt. Langfristig gesehen kann sich diese Position locker verdoppelt. Bis zum Allzeithoch müsste sich der ETF sogar fast vervierfachen! Hier bin ich gespannt wie es weiter geht.

Transaktionen:
Wie bereits angesprochen möchte ich die derzeitige Flaute an den Märkten dazu nutzen meine Rohstoffpositionen aufzustocken. Ich kaufe daher einen weiteren Anteil des Falcon Gold Fonds für 439,94 Euro, 20 weitere Silbermünzen und eine Goldmünze. Aktuell kosten 20 silberne Wiener Philharmoniker im Pro Aurum Online Shop 490,06 Euro und die österreichische Unze Gold 1.018,- Euro.

Gesamtpreis der heutigen Investitionen: 1.948,- Euro
Die kleine Überinvestition in der Rubrik Rohstoffe nehme ich bewußt in Kauf. Warum? Das habe ich in den Artikeln der Artikelserie Verwenden Sie eine eigene Vermögenstabelle etwas näher erläutert und mit Animationen dargestellt. Schauts euch mal an.

Haftungsausschluss:
Wichtiger Hinweis nach §34 WPHG: Die hier vorgestellten Wertpapiere befinden sich zum größten Teil in meinem privaten Depots oder auf meiner Beobachtungsliste. Das Musterdepot auf Reich-mit-Plan.de dient ausschließlich Informationszwecken und stellt kein Angebot, keine Empfehlung und keine Aufforderung zum Kauf der angesprochenen Anlageprodukte dar. Reich-mit-Plan.de leistet keine Anlageberatung und ersetzt diese auch nicht. Dies gilt für sämtliche Kommunikationswege (z.B. per Telefon, per Email und Post oder in Kommentaren). Die aus dem Musterdepot sich ergebenen Anlageentscheidungen stellen keine rechtsgeschäftliche Beratung dar.

Euer

Alexander Fischer

read more

Zwischenstand des RmP-Musterdepots – Kalenderwoche 3 / 2011

Das RmP-Musterdepot startete im September 2010. Lesen Sie sich bitte zu Beginn kurz die Einleitung durch. Die Verwaltung des Musterdepots erfolgt anhand der einfachen Vermögenstabelle und bei Bedarf mit der komplexen Variante. Beide Tabellen finden Sie im Download-Bereich.

Das Musterdepot wurde am Wochenende mit den letzten Börsenkursen vom Freitag aktualisiert. Bei den Edelmetallpreisen habe ich die derzeit erzielbaren Durchschnittspreise bei Ebay ermittelt. Alle Transaktionen, die sich seit der letzten Auswertung ergeben haben, wurden bereits berücksichtigt.

Musterdepot-Entwicklung:
Beginn September 2010: 20.000,00 Euro
Depotwert 16.12.2010: 21.066,94 Euro
Wertsteigerung: 5,33%

Bewertung:
Seit dem Jahreswechsel hat sich das Musterdepot leider schlecht entwickelt. Besonders um den Optionsschein auf Nestlé steht es im Moment nicht sehr gut. Gekauft habe ich diese Position allerdings mit Blick auf die kommenden zwei Jahre. Nun stellt sich die Frage warum der starke kurzfristige Absturz? Dazu habe ich einen sehr interessanten Artikel im Internet gefunden. Hier wird von starken Marktmanipulationen berichtet. Im Prinzip geht es nicht direkt um die Nestlé-Aktie, sondern eher um den schweizer Aktienmarkt. Da Nestlé dort der größte Wert ist, lässt sich damit am leichtesten der Markt manipulieren. Hier ist nun durchhalten angesagt und in naher Zukunft dürfte sich der Call auch bald wieder in Richtung 0,45 Euro bewegen.

Beim Griechenland ETF konnte man mal wieder sehr gut sehen, wie politische Nachrichten den Aktienmarkt beeinflussen. Aufgrund von Umfinanzierungen div. Euro-Länder sind die Kurse stark unter Druck geraten. Kaum wurden die Anleihen erfolgreich platziert, erholten sich die Märkte sehr stark. Im Prinzip muss man nur warten, bis wieder so eine Situation eintritt um dann zu kaufen und abzuwarten.

Transaktionen:
Die heutige Transaktion findet in der Rubrik Anleihen statt. Hier kann ich stand Heute noch ca. 1.800,- Euro investieren. Entschieden habe ich mich für einen Fonds des Fondsanbieters DWS. Der Fonds DWS Gold Plus (WKN: 973246, ISIN: LU0055649056) investiert in Anleihen von Unternehmen aus dem Rohstoffsektor.

Die Fondsbeschreibung sieht wie folgt aus:
Das Fondsmanagement investiert in kurzlaufende festverzinsliche Anlagen und legt zudem Teile des Fondsvermögens sowohl in Edelmetallkonten als auch in Termin- und Optionsgeschäften auf Edelmetalle an. Der Einsatz dieser derivativen Instrumente ermöglicht eine gewisse Hebelwirkung gegenüber Direktanlagen.

Ich kaufe 1 Anteil zum Kurs von 1.663,49 Euro. Weitere Transaktionen tätige ich heute nicht.

read more
Ad
Ad
Ad
Ad

Online Trade Journal