Die heutige App die ich euch vorstellen möchte, hat zwar nicht viel mit Kapitalanlage zu tun, aber sie hilft euch günstig an Apps zukommen. Da ich ja das Ziel habe irgendwann mal finanziell unabhängig zu sein, macht es in meinen Augen wenig Sinn, Unmengen an Geld in virtuelle Apps zu investieren. Ziel sollte es gerade mit Hinblick auf den finanziellen Ausstieg sein, so wenig Kosten wie möglich zu produzieren. Denn dann kann man die finanzielle Freiheit auch bereits mit weniger Einkommen erreichen.

Wenn ich nun eine interessante App gefunden habe und sie kostet mir noch zu viel, dann warte ich einfach, bis die App mal im Angebot ist und deutlich günstiger bis kostenlos zu “kaufen” gibt. Meistens finde ich dann mit der Zeit sogar noch alternative Apps die nahezu ähnliche Funktionen haben, aber weniger oder gar nichts kosten.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Damit ihr bei den unzähligen Apps und deren Preisschwankungen auf dem Laufenden bleibt, gibt es Apps die euch bei Preisabsenkungen informieren. Ich nutze seit geraumer Zeit die App vom App-Ticker. Die App macht im Prinzip nichts anderes wie die Webseite. Sie informiert euch mittels Push-Verfahren wenn die Apps auf eurer Beobachtungsliste im Preis gesunken sind. Manchmal dauert es etwas länger und oft bekommt ihr Apps bereits nach wenigen Tagen zu Spottpreisen oder sogar kostenfrei.

Speichert euch also mal die Webseite ab und besorgt euch die passende App dazu. Bevor ihr nun Apps kauft, legt euch diese erstmal eine Weile auf die Beobachtungsliste. Sollte nach längerer Zeit kein Preisnachlass stattfinden, könnt ihr euch immer noch überlegen, ob ihr die App nun doch kauft oder ob es vielleicht eine günstigere Alternative gibt. Den Kaufpreis der App habt ihr meistens nach wenigen Käufen mit anderen preisgünstigen Apps wieder rein.

Link zum App-Store