Artikel 2 von 8 der Artikelserie: Meine Fonds & ETF-Checkliste

Damals bei der Vorstellung meiner Vermögenstabelle habe ich zuerst die vielen Artikel zur Erklärung geschrieben. Mit jedem weiteren Artikel gab es Blogleser, die bereits verstanden haben wie die Datei funktioniert, die Datei aber nicht downloaden konnten. Denn den Download habe ich erst am Ende der Artikelserie zur Verfügung gestellt. Viele musste ich vertrösten und einige haben sich später nicht mehr gemeldet. Dieses Mal möchte ich das anders machen. Ich stelle meine Fonds & ETF-Checkliste gleich zu Beginn als Download bereit und beginne in den kommenden Artikeln mit den Erläuterungen und Beispielen. Wer also zwischendrin bereits Interesse an der Datei hat, der kann sich diese nun bequem jederzeit herunterladen und auf die eigenen Bedürfnisse einstellen. Hilfreich dafür sind natürlich die kommenden Artikel. Aus dem genannten Grund gehe ich heute nur kurz auf die Checkliste ein und erkläre grob die einzelnen Punkte.

Fonds Checkliste

Die Aufmachung der Fonds & ETF-Checkliste ist sehr einfach und übersichtlich gehalten und sollte für jeden leicht zu bedienen sein. In der ersten Spalte ist die laufende Nummer eingetragen. Aktuell könnt ihr 15 Kriterien erfassen. Sollte mal jemand mehr Kriterien benötigen, dann bitte einfach kurz bescheid geben und ich erweitere die Datei. In der zweiten Spalte habe ich meine Auswahlkriterien eingetragen. Auf die einzelnen Punkte gehe ich in den kommenden Artikel noch genauer ein. In der dritten Spalte habe ich die zu erfüllenden Bedingungen bzw. Ausschlusskriterien erfasst. Die Bedingungen sind nur eine Momentaufnahme. Wie bei meiner Vermögenstabelle, feile und schraube ich auch hier regelmäßig dran herum um die Ergebnisse weiter zu optimieren. In der vierten Spalte kann man nur zwei Werte auswählen. Ein X und OK. Dies sollte selbsterklärend sein. Über der vierten Spalte gibt man den Mindestwert, den ein Testkandidat erfüllen soll, ein. Bei mir müssen es 70% der zehn Kriterien sein. Wenn diese erfüllt sind, nehme ich den Fonds oder ETF in meine Watchlist auf. Unter der vierten Spalte wird das Ergebnis der Zielerreichung angezeigt.

Wie gesagt, alles ganz simpel. Das besondere an der Fonds & ETF-Checkliste ist nicht die Umsetzung in dieser Tabellenform, sondern das man als Privatanleger überhaupt eine Checkliste dafür hat. Wenn ich kurz nachdenke, fällt mir niemand aus meinem Bekanntenkreis ein, der nach dieser Methode eine Auswhlt triff. In der Regel werden Fonds und ETFs einfach nur gekauft weil irgendwer was darüber gesagt oder geschrieben hat oder weil er mal in einer Hitliste gefunden wurde. Das habe ich früher auch gemacht und habe mich dann immer nur gewundert, warum sich Käufe nie so entwickeln wie ich das gern gehabt hätte. Wichtige Kennziffern habe ich nie beachtet. Heute nutze ich diese Methode der Prüfung und speichere mir die Ergebnisse ab. Bei einer erneuten Überprüfung kann ich dann die neuen Werte mit den alten vergleichen.

Ich möchte allerdings auch anmerken, dass ein Fonds oder ETF der diese Checkliste durchgangen ist, keine Garantie für ordentliche Kurszuwächse bietet. Die Checkliste soll nur als Unterstützung bei der Auswahl dienen.

JETZT kostenlosen Depotvergleich starten
Wichtig: Es ist nicht damit getan einmal und nie wieder eine Überprüfung zu machen! Im Gegenteil, Produkte in denen ihr investiert seid, solltet ihr mindestens 1x im Jahr erneut prüfen. Wenn die Kriterien immer noch passen, dann könnt ihr ihn behalten. Sollten sich die Werte verschlechtern, dann beobachtet ihn weiter und überprüft ihn nach wenigen Monaten erneut. Sollte er unter euren Grenzwert fallen, dann verkauft ihn mit Stopkursen!

Im Download-Bereich könnt ihr die Datei herunterladen.

Vorab möchte ich mich schon für eure Downloads bedanken und hoffe ihr könnt in Zukunft erfolgreicher Fonds und ETFs selektieren. Solltet ihr weitere wichtige, aussagekräftige und zu besserer Performance führende Kennzahlen haben, dann schreibt mir bitte diese.

Beschreibung: Setzt euch Kriterien für die Auswahl und überprüft mit Hilfe der Datei ganz schnell ob ein ein Produkt in die nähere Auswahl kommt.
Erläuterungen in der Artikelserie:
Welche Kriterien ich bei der Auswahl beachte
Eingabefelder: 15 Kriterien und Bedingungen, Zielwert in %, Bezeichnung, Auswahlfeld X oder OK