Finanzbuchhaltung: Jährliche Steuererklärung mit dem richtigen SteuerprogrammVon Selbstständigen wird sehr viel verlangt. Sie müssen nicht nur eine zündende und konkurrenzfähige Geschäftsidee haben, sondern auch den Anforderungen des komplizierten deutschen Steuerrechts entsprechen. Wo früher der Unternehmer eines mittelständischen Betriebes sowohl vorbereitende Buchführung und Steuererklärung oft noch im Alleingang erledigen konnte, ist heute durch immer kompliziertere Vorgänge eine gute Software unerlässlich.

Steuererklärung mit dem richtigen Programmen

Es ist die Vielzahl der verschiedenen Buchungsvorgänge, Zahlungsanweisungen, Kontierungen und betriebswirtschaftlichen Auswertungen, die zwar einerseits nötig, andererseits aber sinnvoll und teilweise auch zwingend erforderlich sind. Für einen Unternehmer ist es von existenzieller Wichtigkeit, den Finanzstand der Firma genau zu kennen. Nur so können tragfähige Entscheidungen getroffen, Investitionen geplant oder Kurskorrekturen vorgenommen werden.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Weiterhin verlangen Geschäftspartner wie Finanzinstitute und gegebenenfalls Versicherungen nachvollziehbare Auswertungen, die ein genaues Spiegelbild der Unternehmenssituation wiedergeben.

Aber auch, um den gesetzlichen Bestimmungen zu entsprechen, ist eine leistungsfähige Software geradezu unerlässlich. Neben all diesen Vorteilen kann ein erprobtes Programm wie fibunet.de eine erhebliche Einsparung von Personal bedeuten.

Dies liegt an der einfachen Handhabung sowie an den automatisierten Vorgängen, die von dieser intelligenten Software erledigt werden.

Der einfache Weg zur Steuererklärung

Die Grundfrage lautet, ob mit solchen Programmen der Steuerberater entbehrlich wird. Dies ist ganz sicher nicht der Fall. Mit dem Steuerberater, der Partner und Vertrauensperson zugleich ist, erhält die Geschäftsleitung einen Ratgeber, der nur schwer zu ersetzen ist.

Allerdings können Programme die Tätigkeit des Steuerberaters einschränken und diesen signifikant entlasten. Die Auswertungen sind Grundlage für Besprechungen und strategische Überlegungen des Unternehmens. Es ist beachtlich, was moderne Programme leisten. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Weg zur Erledigung der Steuererklärung für den Steuerberater deutlich erleichtert wird.

Durch eine Buchhaltungssoftware, die den Bedürfnissen und Besonderheiten eines Betriebes durch Module erweitert werden kann, ist der Unternehmer stets in der Lage, die finanzielle Situation tagesaktuell überprüfen zu können.