Bis zu 1.600 Euro für einen Depotwechsel!600 Euro gibt es für einen Depotwechsel. Gab es das nicht erst vor kurzem hier? Ja, in diesem Artikel habe ich geschrieben, warum es speziell für DAB-Bank Kunden sinnvoll ist, schnell noch einen Depotwechsel zu starten. Nun gibt es für kurze Zeit eine weitere Wechselalternative. Und diese bringt ebenso einfache 600 Euro!
AUFGEPASST! – Wer schnell ist, kann sich sogar beide Depotwechsel Prämien sichern! Satte 1.200 Euro bzw. ganz neu sogar 1.600 Euro für eine simple Depotauflösung? Ja und wie das geht und wie lange du noch Zeit hast, liest du im heutigen Artikel. Beachte bitte auch das unten stehende Update wenn du 1.600 Euro Bonus haben möchtest. 

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Der Depotwechsel zur Consorsbank (den ich euch vorgestellt habe), hat immer noch Bestand und ist interessant für Anleger mit einem schönen Batzen Guthaben auf ihrem Tagesgeldkonto haben. Für bis zu 20.000 Euro Guthaben gibt es satte 3% auf dem Tagesgeldkonto. Dazu müsst ihr noch Wertpapiere im Wert von 6.000 Euro übertragen und das alte Depot schliessen.

Wer allerdings mehr Wertpapiere (Fonds, ETF, Aktien) als Guthaben im Depot hat, der kann beim Depotwechsel zur Consorsbank nicht so viel rausholen. Denn lediglich für das Guthaben, gibt es attraktive Zinsen. Für alle Aktien-Besitzer gibt es heute eine viel bessere Alternative.

Scheinbar ist es den Brokern wichtig, noch zum Jahreswechsel viele neue Kunden ins Boot zu holen. Dafür wird dann auch mal richtig Geld in die Hand genommen. In diesem Fall bietet neben der Consorsbank nun auch die Comdirect einen ordentlichen Wechselbonus an. Auch hier werden 600 Euro in Aussicht gestellt.

Allerdings gelten bei beiden Anbietern unterschiedliche Bedingungen. Wer seinen seinen Depotwechsel geschickt organisiert, der kann locker beide Wechselprämien mitnehmen. Ein weiterer Vorteil: Beide Aktionen richten sich an Neukunden sowie auch an bestehende Kunden! Das heißt, wenn du aktuell bereits ein Depot bei der Consorsbank und / oder bei der Comdirect hast, kannst du auch mit einem Depotwechsel (von einer dritten Bank) profitieren und bis zu 2x 600 Euro kassieren.

 Wichtiges Update:
So schnell wie weitere alternative Wechselangebote auftauchen, so schnell kann ich hier gar nicht alle Informationen updaten. Der maximale Wechselbonus von 2x 600 Euro ist bereits wieder veraltet. Aktuell gibt es bis zu 1.600 Euro
 Dazu musst du im Grunde nur statt zur Consorsbank zur Targobank wechseln. Statt 600 Euro von der Consorsbank, bekommst du hier bis zu 1.000 Euro.   Beim Wechsel zur Comdirect ändert sich nichts, allerdings ist diese Aktion nur bis zum 15.11. befristet! Alle Informationen zum Angebot der Targobank, habe ich dir hier zusammengestellt. 

Beide Depotwechsel-Aktionen im Überblick:

[styled_box title=”Depotwechselangebot der Consorsbank” class=”sb_blue”] Weitere Informationen zur ConsorsbankDie Consorsbank bietet Neukunden eine Prämie von 600 Euro in Form von Zinsen an. Wer bereit ist, zusammen mit dem Depotwechsel auch sein bisheriges Depot zu schließen, der kann bis zu 3% Zinsen erhalten.

Die Depotwechsel Bedingungen sehen im Detail wie folgt aus:[arrow_list]

  • +2,00% p.a. Tagesgeldzinsen für bis zu 20.000 Euro, wenn Wertpapiere im Wert von mindestens 6.000 Euro übertragen werden
  • +1,00% p.a. Zinsbonus = 3,00% p.a. Tagesgeldzinsen, wenn das alte Depot mit dem Übertrag geschlossen wird
[/arrow_list]

Den maximalen Depotwechsel Bonus in Höhe von 600 Euro erhalten alle Kunden die in ihrem aktuellen Depot Wertpapiere im Wert von mindestens 6.000 Euro liegen haben und auf dem verbundenen Tagesgeldkonto über ein Guthaben von mindestens 20.000 Euro verfügen. Diese 20.000 Euro erzielen mit einem Zinssatz von 3% auf ein Jahr gerechnet 600 Euro Ertrag.
Weitere Informationen zur Consorsbank[/styled_box] [styled_box title=”Depotwechselangebot von Comdirect” class=”sb_yellow”] Weitere Informationen zu ComdirectDie Comdirect verlangt andere Voraussetzungen für die Bonusgutschrift bei einer Wertpapier-Übertragung. Es werden keine höheren Zinsen gewährt, sondern die Prämie wird ausschließlich für die Übertragung von Wertpapieren gewährt. Anleger, die bis zum 15.11.2015 ihre Fonds, ETFs und Aktien auf ihr neues Comdirect Depot übertragen, erhalten eine der folgenden Prämien:

Die Depotwechsel Bedingungen sehen im Detail wie folgt aus:[arrow_list]

  • 100 Euro* + 100 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 10.000 Euro
  • 100 Euro* + 250 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 50.000 Euro
  • 100 Euro* + 500 Euro Prämie ab einem Übertragsvolumen von 100.000 Euro

* Extraprämie: Neukunden erhalten eine Extraprämie in Höhe von 100 Euro ab einem Übertragsvolumen von 1.000 Euro.[/arrow_list] Als Neukunde gilt man bei der Comdirect, wenn man in den letzten sechs Monaten vor Depoteröffnung nicht bereits Kunde der Comdirect war! Die genauen Bedingungen findet ihr hier.
[/styled_box]

Beide Angebote sind sowohl für Bestands- als auch Neukunden verfügbar!
Das ist in diesem Fall ein zusätzlicher Anreiz. Normalerweise gelten solch lukrative Angebot ausschließlich Neukunden. Daher ist es immer wichtig, Konten und Depots die man nicht mehr braucht auch endgültig zu kündigen.

So kassierst du beide Prämien gleichzeitig?

[dropcap1]1.[/dropcap1] Zuerst ist es wichtig, dass wir ein Depot haben, was wir in Zukunft nicht mehr brauchen (zum Beispiel bei Onvista). In diesem Depot sollten Wertpapiere im Wert von 106.000 Euro sowie ein Cashbestand von 20.000 Euro enthalten sein. Höhere Werte sind kein Problem. Bei niedrigeren Werten fällt der Wechselbonus bei beiden Banken niedriger aus. Wenn du bereits auf Consorsbank Kunde bist, dann zählt auch dein Guthaben was du bereits dort gebunkert hast.

[dropcap1]2.[/dropcap1]Nun eröffnen wir bei der Comdirect und bei der Consorsbank jeweils ein neues Depot. Wer dort bereits Kunde ist, kann die Depoteröffnung überspringen und direkt zur Depotübertragung übergehen.

[dropcap1]3.[/dropcap1]Der nächste Schritt ist die erste Depotübertragung. Diese muss zuerst (ganz wichtig) bei der Comdirect angeleiert werden. Je nach Höhe der gewünschten Prämie, übertragen wir aus unserem alten Depot (zum Beispiel bei Flatex) Wertpapiere bis zum Wert von 100.000 Euro. Im alten Depot sollten noch Wertpapiere in Höhe von mindestens 6.000 Euro verbleiben.

[dropcap1]4.[/dropcap1]Sobald die Wertpapiere zur Comdirect übertragen wurden, starten wir den zweiten Depotübertrag mit der Consorsbank. Hier geben wir an, dass das gesamte Depot inklusive Guthaben übertragen werden soll. Ganz wichtig: Auf dem Übertragungsformular geben wir an, dass unser altes Depot geschlossen werden soll. Nun werden die restlichen Wertpapiere (mindestens 6.000 Euro) sowie das Guthaben (maximale Prämie = 20.000 Euro) zur Consorsbank übertragen. Das alte Depot wird geschlossen und wir haben alle Voraussetzungen erfüllt, um den maximalen Wechselbonus in Höhe von 1.200 Euro zu erhalten.

Wann erhalten wir unseren Bonus?

Bei der Consorsbank wird der Bonus in Form von quartärlichen Zinsen ausbezahlt. Im Bereich deines Tagesgeldkontos wird der Aktionszinssatz angezeigt. Du erhälst aber auch eine Nachricht von der Consorsbank.

Bei der Comdirect wird der Bonus im April 2016 ausbezahlt. Die Wertpapiere bzw. deren Gegenwert müssen bis 30.06.2016 im Depot verbleiben.