Wer nun einen Abrufkredit beantragen will und dem damit verbundenen Kredithebel in Kaufphasen sein Depot zu unterstützen, der sollte die heutigen Tipps durchlesen und berücksichtigen. Wenn ihr eigene Erfahrungen gesammelt habt, auf die ich hier hicht erwähnt habe, dann freue ich mich auf eure Emails oder Kommentare hier im Blog. Den Artikel würde ich dann nach und nach ergänzen.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Kreditrahmen
Der wichtigste Punkt beim Abrufkredit beantragen ist der maximale Kreditrahmen. Dieser muss gleich zu Beginn festgelegt werden. Er sollte nur so hoch sein, dass man den Kredit bei voller Ausschöpfung auch innerhalb eines gewissen und überschaubaren Zeitraumes problemlos mit seinen Sparraten und Dividenden komplett tilgen könnte.

Des Weiteren sollte die Höhe eines Kredites auch immer im Verhältnis zum Gesamtvermögen stehen. Anders als bei einer Immobilienfinanzierung, bei der das Eigenkapital der kleinste Baustein ist, sollte in diesem Fall der Kredit den geringsten Anteil haben. Diese Vorgehensweise ist meines Erachtens als normal zu bezeichnen (im Vergleich zur Immobilienfinanzierung) und minimiert deutlich das Risiko wie folgendes Beispiel zeigt:

Wer 100.000 Euro Vermögen hat, kann sich meines Erachtens getrost einen Kredithebel von 15.000 Euro leisten. Wer 15.000 Euro sein Vermögen nennt, der wäre mit einem Kredit in gleicher Höhe nicht gut beraten. Klar, man kann mit dem maximalen Kredit sein Vermögen verdoppeln, dennoch muss die Tilgung des Kredites dann größtenteils aus eigener Tasche erfolgen. Die monatlichen Sparraten und Dividenden dürften nicht so hoch sein. Entsprechend hoch ist das Risiko.

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

Ich empfehle daher die Höhe des Kredites so zu wählen, dass man bequem mit allen passiven Einkünften und seinen Sparraten den Kredit innerhalb eines Jahres (inkl. der Zinszahlung) tilgen kann. Alternativ kann man auch den maximal möglichen Kreditrahmen beantragen und nur so viel Kredit abheben, wie die finanzielle Situation es zulässt. Mit der Zeit steigt das Vermögen und man kann später höhere Kreditbeträge aufnehmen ohne eine erneute Kreditbeantragung durchzuführen.

Tilgung
Auch ohne fest vereinbarte Tilgungsrate, ist es empfehlenswert monatlich einen festen Betrag für die Tilgung aufzuwenden und diesen mit Sondertilgungen zu unterstützen. Während der Laufzeit des Kredites, sollte jeder verfügbare Euro (Sparraten, passive Einkünfte, Überschüsse, Dividenden) in die Kredittilgung einfließen.

Andere Kredite
FinanztestAlle bereits bestehenden Kredite sollten zuvor abgezahlt werden! Zur Not durch Umschuldung mit dem Abrufkredit. Größere Kredite und Kredite mit hohen monatlichen Belastungen, sei es beim Dispokredit oder bei der Kreditkarte, sollten bei der vorzeitigen Ablösung priorisiert werden. Vorteil: In der Schufa verschwinden alle kleinen Kredite und nur noch der Abrufkredit und evtl. Kreditkarten erscheinen hier.

Wer weitere Informationen zum Abrufkredit beantragen braucht oder wer wissen will welche Banken dieses Produkt überhaupt anbieten, dem kann ich entweder die schon etwas ältere März Ausgabe des Finanztest Magazins aus dem Jahr 2014 empfehlen oder aber als Alternativ kann man auch nur den Artikel über den Abrufkredit inklusive der Anbieter-Tabelle hier herunterladen.

Ing-DibaEins kann ich allerdings an dieser Stelle schon vorweg nehmen. Gewinner des Tests ist der Abrufkredit der Ing Diba. Dies war auch der Grund warum ich in den vorangegangenen Artikeln bereits auf das Angebot verwiesen habe. Finanztest schreibt: „Das beste bundesweite Angebot macht die Ing-Diba“. Wählen kann man seinen Kredit ab 2.500 Euro bis 25.000 Euro und es besteht keine Girokonto- oder andere Produktpflicht. Selbst die Kreditzinsen sind mit die günstigsten im Vergleich.

Im letzten Artikel dieser Artikelserie, möchte ich euch noch näher darauf eingehen welche Marktphasen ich für den Einstieg mit einem Kredit bevorzuge und welche Tools und Webseiten ich dafür nutze.