News-Tipps: Börsen-Gurus, Warren Buffett, Diversifikation, finanzielle Freiheit, Vermögen aufbauen

Haben Gurus wie Warren Buffett ausgedient?

Investment-Profis müssen sich zunehmend vor einer eiskalt kalkulierenden Konkurrenz fürchten. Warren Buffett, der wohl berühmteste Börsen-Guru, sagte es 1978 klipp und klar: Meiner Meinung nach wird es nicht gelingen, mit Computer-Programmen oder ausgeklügelten Formeln den Erfolg beim Investieren zu sichern. Heute, fast Vierzig Jahre später, machen Computer sich daran, genau dies zu tun.
Maschinen sind weder kreativ noch intelligent

Die Vor- und Nachteile eines diversifizierten Portfolios

Immer wenn eine bestimmte Investition oder Investitionsgruppe durch das gleiche negative Ereignis bedroht wird, kannst du diversifiziert investieren, um diese Risiken zu minimieren. Hier sind einige Beispiele für verschiedene Arten der Diversifikation und wie diese dir dabei helfen können, dein Risiko zu minimieren.
Eine gesunde Diversifikation ist wichtig

Ultimative Tipps für deine finanzielle Freiheit

Um ortsunabhängig leben zu können, benötigst du zu Beginn erst einmal keinen Schnickschnack wie Logos oder Rucksäcke, sondern ein finanzielles Polster, dass dir ein wenig Spielraum verschafft, neue Ideen in Ruhe anzugehen. Manch einer hat beim Aufbau dieses Polsters vor allem die Einnahmen im Blick. Doch sollte eine gewissse Grundordnung in den eigenen Finanzen das Fundament des Vermögensaufbaus bilden, bevor man dann die Einnahmen verbessert.
Rücklagen sind das A und O
 

JETZT kostenlosen Depotvergleich starten

Blog-Tipp: Vermögen aufbauen durch Umdenken

Bei Finanzrebellion bin ich über einen Artikel gestolpert. Der Titel hieß Vermögen aufbauen durch Umdenken und es wurde eine 8 Punkte Liste veröffentlicht. Offensichtlich sollte das einhalten dieser 8 Punkte dazu führen, dass man besser / schneller ein Vermögen aufbauen kann. Als ich mir die 8 Punkte durchgelesen hatte, wunderte ich mich etwas, denn an einige der genannten “Regeln” habe ich mich gar nicht gehalten, sehe sie ganz anders oder finde sie nicht ausreichend. Und trotzdem habe ich die finanzielle Unabhängigkeit erreicht – bereits mit 37 Jahren.
Meine Meinung zu den 8 Punkten

Buchtipp: Der Weg zur finanziellen Unabhängigkeit

Die traditionellen Geldanlagen funktionieren nicht mehr. In der Nullzinswelt haben die alten Gesetze des Vermögensaufbaus ihre Gültigkeit verloren. Noch nie war es so schwierig, sein Geld anzulegen und zu vermehren. Und trotzdem: Jeder kann die finanzielle Unabhängigkeit erreichen! Carsten Maschmeyer ist der bekannteste Finanzprofi des Landes. Er hat es aus kleinen Verhältnissen zum Milliardär gebracht. Jetzt teilt er zum ersten Mal seine Erfahrungen und sein Wissen und verrät die Geheimnisse der Millionärsformel – Motivation pur für jeden, der es bislang nur noch nicht gewagt hat, seine Finanzträume zu verwirklichen!
Die Millionärsformel – kostenlose Leseprobe

Werde jetzt Dividenden-Alarm Mitglied und investiere endlich antizyklisch in Dividenden Aktien

 
Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den 14-tägigen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.