News-Tipps: 10 Lebensmittelhersteller, Reich werden, Weltportfolio, Sparsünden, finanzielle Freiheit

10 größten Lebensmittelhersteller

In den Supermarktregalen scheint die Vielfalt riesig – beim genaueren Hinschauen fällt jedoch auf, dass die meisten Marken aus den gleichen Häusern stammen. So beherrschen diese 10 riesigen Lebensmittelkonzerne die Märkte und produzieren unter vielen verschiedenen Markennamen Vielfalt aus einer Hand.

Wer kennt sie nicht

19 Dinge warum man nicht reich wird

Vor 80 Jahren setzte sich der amerikanische Journalist Napoleon Hill ein ambitioniertes Ziel: Er wollte den Schlüssel zum Reichtum finden. Über 20 Jahre lang verfolgte er 500 Self-made-Millionäre. Seine Beobachtungen verwandelte er in einen zeitlosen Klassiker: „Denke nach und werde reich“. Neben dem Geheimnis, wie man Reichtum aufbaut, fasste er 30 „Hauptgründe des Scheiterns“ zusammen, die uns seiner Ansicht nach davon abhalten, reich zu werden. Wir haben 19 davon aufgelistet, die auch nach 80 Jahren nichts an Bedeutung verloren haben:
Lesen und ändern

Der große Guide zum Weltportfolio

Das Weltportfolio ist ja ein Begriff, der häufig zu hören ist. Doch das Weltportfolio ist ein theoretisches Konstrukt, das nie erreicht werden kann, da man niemals eine Beteiligung an jedem Asset dieser Welt halten können wird. Deshalb reden im Bezug aufs Weltportfolio alle von etwas anderem. Für den einen muss das Weltportfolio 10.000 Titel enthalten, für den anderen reicht es, wenn die fünf größten Volkswirtschaften mit ihren Leitindizes repräsentiert sind.
Für passive Anleger interessant
 

JETZT kostenlosen Depotvergleich starten

Blog-Tipp: Spar dich reich – die 7 Sparsünden

Infografik mit dem Thema Spar dich reich – die 7 Sparsünden. Mehr oder weniger kann ich den Punkten zustimmen. Bei einigen Punkten bin ich gänzlich anderer Meinung und nicht immer treffen die Punkte auf jeden zu. Aber jeder sollte sich zumindest mal mit den 7 Sparsünden befassen um zu sehen, was beim eigenen privaten Vermögensaufbau noch optimiert werden kann. In den einzelnen Artikeln der Artikelserie habe ich mir die 7 Sparsünden näher angeschaut und sie kommentiert.
Grundlagenwissen

Buchtipp: Money: Die 7 einfachen Schritte zur finanziellen Freiheit

Anthony Robbins ist zurück und widmet seine Aufmerksamkeit den Finanzen. Basierend auf umfangreichen Recherchen und Interviews mit mehr als 50 Starinvestoren, wie Warren Buffett oder Star-Hedgefondsmanager Carl Icahn, hat Robbins die besten Strategien für die private finanzielle Absicherung entwickelt. Sein Buch bündelt die Expertise erfolgreicher Finanzmarktakteure und seine Beratungserfahrung. Selbst komplexe Anlagestrategien werden verständlich erläutert, ohne an Präzision einzubüßen. In 7 Schritten zur finanziellen Unabhängigkeit – praxisnah und für jeden umsetzbar.
Money von Anthony Robbins – kostenlose Leseprobe

 
Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den 14-tägigen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.