News-Tipps: Warren Buffett, aktives Investieren, Fondsmanager, Mitarbeiter oder Aktionär, ETF-Handbuch

10 Weisheiten von Warren Buffett

Die Anleger hängen der Investment-Legende Warren Buffett an den Lippen. Der Mann ist für seine knackigen Sprüche bekannt und wird liebevoll das «Orakel aus Omaha» genannt. Was rät Buffett? Die Anleger hängen der Investment-Legende Warren Buffett an den Lippen. Der Mann ist für seine knackigen Sprüche bekannt und wird liebevoll das «Orakel aus Omaha» genannt. Denn der 85-jährige Buffett verkündet in seinen jährlichen Investorenbriefen seine Weisheiten. An diesem Wochenende folgt der nächste. Zeit also, in die Vergangenheit zurückzublicken: Was rät Warren Buffett?

Zeitlose Tipps

Aktives Investieren nur wenn du stinkreich bist

Kann man den Markt schlagen? Die Wissenschaft sagt nein. Zu effektiv sind die Märkte in der Verarbeitung von Informationen. Die extremen Kursausschläge der heutigen Zeit sind Zeugen dieser Effektivität. Du kannst es gut beobachten, wenn Zentralbanken Zinsänderungen bekannt geben. Je nachdem, wie die Änderungen ausfallen, geht es für ganze Indizes rauf oder runter – und das bloß Sekundenbruchteile nach der Entscheidung.
Ich empfehle erst ab einem sechstelligen Betrag aktiv zu werden.

So erkennen Sie, ob Ihr Fondsmanager faul ist

Warren Buffett und sein Finanzimperium Berkshire Hathaway Börsen-Chart zeigen sind eigentlich nichts anderes als ein großer Investmentfonds. Eine Sammelstelle für Geld, das Altmeister Buffett in andere Firmen investiert. Und bei jährlich zweistelligem Wertzuwachs wäre mancher Anleger gern mit dabei. Allerdings ist nicht jeder Fondsmanager ein Warren Buffett. Mehr noch – viele wollen es gar nicht sein.
… oder doch lieber gleich ETFs?

JETZT kostenlosen Depotvergleich starten

Blog-Tipp: Kunde, Mitarbeiter oder Aktionär

Es ist ein großer Unterschied ob man Kunde eines Unternehmens ist, Mitarbeiter oder Aktionär. Wenn man über einen längeren Zeitraum alle drei Seiten gleichzeitig vertritt, kommt man früher oder später zu der Erkenntnis, dass Aktionäre immer besser behandelt werden wie Kunden oder Mitarbeiter. Ich möchte in dieser Artikelserie auf die drei Positionen näher eingehen, evtl. habt ihr ja bereits ähnliche Erfahrungen gemacht. Wer finanziell unabhängig werden will, muss eher früher als später in Richtung eines Aktionärs entwickeln.
Welche Position hast du zu großen Teilen eingenommen?

Buchtipp: kostenloses ETF-Handbuch und Fonds-Handbuch

Anhand der Überschrift könnte man meinen, es gibt heute Informationen wo ihr kostenlose Bücher runterladen könnt. Klingt aber nicht nur so, ist auch tatsächlich so! Die Börse Frankfurt ist so nett und stellt diverse Publikationen kostenlos interessierten Anlegern zur Verfügung. Nach einer kurzen Zusammenfassung der Börse Frankfurt gelangt ihr direkt zum Download der beiden Bücher. Wie gesagt – kostenlos und 100% legal.
Grundlagenwissen + kostenlos

Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den 14-tägigen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.