Dividenden-Alarm - Musterdepot 3 AuswertungDas Dividenden-Alarm Musterdepot orientiert sich an den generierten Signalen (Grün = Kauf; Rot = Verkauf) des Dividenden-Alarms. Unterstützend kommt hinzu, dass versucht wird in Kauf- und Verkaufsphasen des Dividenden-Alarm Indikators zu handeln.

Ziel des Musterdepots ist es langfristig gesehen, neben historisch hohen Dividendenrenditen auch mit starken Kurszuwächsen eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen.

Dividenden-Alarm - Musterdepot 3 bei ComdirectEinmal im Monat wird das gesamte Musterdepot in diesem Artikel aktualisiert und sämtliche Transaktionen und Erträge gesammelt aufgelistet. Der tagesaktuelle aktuelle Stand des Musterdepots kann jederzeit auf der Musterdepotseite von Comdirect eingesehen werden.

Dies ist ein Dividenden Alarm Artikel, daher sind bestimmte Informationen nur für Mitglieder sichtbar. Eine Übersicht der 3 unterschiedlichen Musterdepots findest du auf der Musterdepot Hauptseite.

JETZT kostenlosen Depotvergleich starten
Depotentwicklung seit der letzten Auswertung:

Transaktionen:

Kauf:

Verkauf:

Dividenden:

Musterdepot-Entwicklung:

Start 1. April 2017:

97,589.18 Euro

Kommentar:
Das Dividenden-Alarm Musterdepot hat in den letzten 4 Wochen erneut etwas nachgegeben. Aktuell summiert sich der Verlust auf -7,3%. Der Grund ist leicht auszumachen. Die hohe Gewichtung von Rohstoffwerten bringt aktuell keine Performance, wie in den vergangenen Monaten. Mit einem wieder stärker werdenden Öl-Preis werden sich generell die Rohstoffwerte wieder schnell erholen. Zudem ist das Musterdepot-Jahr noch lang und ich bin zuversichtlich, dass hier noch einige aufgeholt werden kann.

In dieser Woche gab Mattel die von mir in der letzten Auswertung befürchtete Dividendenkürzung bekannt. Von 0,38 USD wurde die Dividende auf 0,15 USD gekürzt. Dies war leider abzusehen, da der letzte Turnaround-Versuch offensichtlich nicht viel gebracht hat. Ein neuer CEO kann daher leicht die Dividende kürzen um mit dem Cash Umstrukturierungen anzustoßen. Bei der zuletzt sehr hohen Payout Ratio war dies leider zu erwarten. Mit der Dividendenkürzung generierte Mattel direkt ein Verkaufssignal, weshalb ich die Aktie auch umgehend verkauft habe. Inkl. Dividendenausschüttungen wurde nur ein sehr geringer Verlust realisiert. Schade, dabei war Mattel anfänglich sehr gut unterwegs, wieder gute Geschäfte zu machen.

Derzeit sind keine weiteren Transaktionen geplant, weder auf der Kaufseite noch auf der Verkaufsseite. Aktuell gibt es im Musterdepot 3 Kaufsignale und keine Verkaufssignale.

Weitere Informationen zu den einzelnen Unternehmen des Musterdepots gibt es gesammelt im Artikel der am kommenden Mittwoch erscheint.