News-Tipps: freiwilliges Hamsterrad, 40 Geschäftsideen, finanziell Frei, Spar dich reich, 7 Sparsünden, ETF-Kurs, mehr Rente im Alter

Das freiwillige Hamsterrad

Als ich meinen “Kurs” gefunden hatte, konnte ich relativ schnell Umsätze erzielen, die mein normales Gehalt überstiegen und ich musste mir sehr bald die Frage stellen, wie ich weitermachen wollte. Heute arbeite ich allerdings immer noch in meinem Job als IT-Berater, obwohl es finanziell eigentlich nicht mehr notwendig wäre. Sicher nicht für ewig, aber für den Moment. Einfach, weil es mir Spaß macht und ich die Freiheit habe, jederzeit zu gehen.

Das Hamsterrad kann man auch positiv nutzen.

40 Geschäftsideen zum Nachmachen

Die erfolgreichsten Unternehmer haben weder außergewöhnliche Kreativität, noch hat die erste Geschäftsidee sofort eingeschlagen. Sie haben systematisch Geschäftsmodelle erarbeitet, die aus bereits vorhandenen oder ähnlichen Komponenten bestehen. Das Ziel dabei war es nie der Erste, sondern der Beste zu sein.

Es gibt so viel was du tun kannst. Du musst nur anfangen.

Finanziell frei, ganz nebenbei

Finanzielle Freiheit. Zwei große Wörter, die überall im Internet kursieren. Oft zusammen mit Hängematten, Sandstrand und Meer. Vielen Menschen wird dadurch ein absolut falsches Bild suggeriert, dass sehr schnell zu übertrieben erscheint, um es jemals zu erreichen, aber für ebenso viele Menschen ist es die Hauptmotivation zu Beginn der nebenberuflichen Selbstständigkeit. Ein Vorhaben, das in den meisten Fällen direkt zum Scheitern verurteilt ist. Sicherlich gibt es Ausnahmen, aber meine Erfahrung spricht andere Worte. In meinen Augen ein absoluter Traumfänger!

Du musst mehr tun als andere!

JETZT kostenlosen Depotvergleich starten

Blog-Tipp: Spar dich reich – die 7 Sparsünden

Das Team vom Biallo Verbraucherportal hat eine interessante Infografik mit dem Thema Spar dich reich – die 7 Sparsünden erstellt. Vorgestellt habe ich sie euch bereits im Artikel Infografiken aus der Finanzwelt. Mehr oder weniger kann ich den Punkten zustimmen. Bei einigen Punkten bin ich gänzlich anderer Meinung und nicht immer treffen die Punkte auf jeden zu. Aber jeder sollte sich zumindest mal mit den 7 Sparsünden befassen um zu sehen, was beim eigenen privaten Vermögensaufbau noch optimiert werden kann. Ich habe mir die 7 Punkte etwas näher betrachtet und möchte sie gern kommentieren.

Es gibt sicherlich noch mehr Sünden – vermeide so viel es geht.

ETF-Kurs: Mehr Rente im Alter

Nach einer aktuellen Bertelsmann-Studie wird in 20 Jahren jeder 5. Rentner von Altersarmut betroffen sein! Mach es besser als der Großteil der Anleger, die gar nicht vorsorgen. Vermeide kostspielige Fehler und spare Steuern durch die Wahl der richtigen Bausteine der Altersvorsorge. Spare Zeit und Geld, weil du nicht Dutzende von Büchern und Artikeln lesen musst. Wenn für dich Investments in Einzelaktien (Dividendenaktien) nicht in Frage kommen, dann empfehle ich dir das ETF-Konzept zur Altersvorsorge. Es bietet dir eine ganze Reihe an Vorteilen sowie weiteren Rabatten. Der Kurs umfasst 35 Video-Lektionen in 8 Modulen.

Jetzt Inhalte anschauen

Facebook SeiteAuf meiner Facebook-Seite veröffentliche ich jeden Tag aktuelle Artikel aus dem Internet, die erst zu einem späteren Zeitpunkt hier in den News-Tipps auftauchen werden. Wenn du also nicht immer so lang warten möchtest, dann solltest du jetzt schnell auf der Facebook Seite vorbeischauen und ein Like abgeben. So erhälst du immer alle Aktualisierungen in deine Timeline. Alternativ kannst du dich auch für den 14-tägigen Newsletter anmelden. Trage dazu einfach deine Email in das Feld in der rechten Sidebar ein.