Finanzblog Rückblick Kalenderwoche 48 / 2017 © Marco2811 - Fotolia.comDas Jahr 2017 neigt sich bereits dem Ende und ich erwarte an den Aktienmärkten keine großen Überraschungen mehr. Im Großen und Ganzen kann man das Finanzjahr 2017 bereits resümieren. An einem richtig umfangreichen Artikel für den Jahresrückblick arbeite ich im Moment. Er wird Mitte Januar nach der Blog-Pause als erstes erscheinen. Damit es nicht allzu langweilig wird, habe ich mir Verstärkung von neun bekannten Finanzbloggern geholt! Auch sie geben dir einen Einblick in ihr abgelaufenes Finanzjahr. Sei gespannt und vergleiche ihre Ergebnisse mit deinen.

Noch zwei Wochen läuft hier der Blogbetrieb hier im Dividenden Blog. Aufgrund einer verschobenen Reise im ersten Halbjahr 2017, dauerte der Blogbetrieb seit der letzten Blog-Pause eine gefühlte Ewigkeit. Auch aus diesem Grund, bin ich froh über die Jahreswechsel-Pause, denn ich kann dann in Ruhe durchatmen und mich vollkommen auf andere Themen konzentrieren oder auch mal nichts tun. Genießt daher die kommenden und letzten zwei Blogwochen mit den Auswertungen der Musterdepots und der Dividenden-Alarm Inhalte. Der letzte Artikel erscheint am 15. Dezember und am 15. Januar melde ich mich wieder zurück – direkt aus Thailand.

An dieser Stelle möchte ich gern nochmals bei allen Lesern bedanken, die bei der diesjährigen Sales Party mitgemacht haben. Mittlerweile wurde alle Bestellungen abgearbeitet. Nutzt euren Bonusmonat zur Orientierung und kommt bei Fragen gern auf mich zu. Wer bis heute bzgl. seiner Order nichts von mir gehört hat, der sollte sich bitte unbedingt bei mir melden. Vielleicht ging etwas unter oder war unvollständig.

divider

Bis zu 2.500 Euro Wechselprämie bei MaxBlue

In der untenstehenden Rubrik Aktuelle Angebote für dein Depot liste ich jede Woche attraktive Depotwechsel-Angebote auf. Aktuell gibt es hier lukrative Bonusoptionen von bis zu 5.000 Euro von der Consorsbank, der Targobank sowie bei MaxBlue. Hierbei handelt es sich um einen Ableger der Deutschen Bank und als Zusatz habe ich zu MaxBlue angegeben: Ein Vorteil bei MaxBlue: umfangreiche Unterstützung bei der Quellensteuer-Rückforderung!

Ich selbst nutze nicht den Broker MaxBlue, weiß aber aufgrund zahlreicher Kommentare im Netz und auch bei Facebook, dass es hier wohl einen nicht vergleichbaren Service zur Quellensteuer-Rückforderung gibt. Dies ist wohl möglich aufgrund der Zusammenarbeit mit der Konzernmutter Deutsche Bank. Inwieweit dieser Service Kleinanlegern angeboten wird, ob er komplett kostenlos ist und welche Bedingungen hierbei bestehen, sollte jeder vor einer Depoteröffnung mit MaxBlue besprechen.

In einem Internetforum habe ich dazu folgenden Kommentar des MaxBlue-Kundenservice gefunden:
“Vielen Dank für die Nachricht. Die Deutsche Bank bietet ihren inländischen Depotkunden bei bestimmten Quellenstaaten an, die Erstattung von ausländischer Quellensteuer im Namen der Kunden durchzuführen. Es gibt eine Einzelfallprüfung z.B. bzgl. Kleinstbeträge und bzgl. in den Quellenstaaten ev. anfallende Gebühren. Wird das Angebot umgesetzt dann berechnet die Bank dafür kein besonderes Entgelt. Der Kunde muss mit dem genannten Formular “Zur Durchführung von Steuererstattungen und Vorabbefreiungen gemäß Doppelbesteuerungsabkommen (DBA-Vollmacht)” einmalig eine schriftliche Vollmacht für die Antragstellung erteilen. Die Vollmacht ist nicht jedes Jahr neu zu erteilen. PS: Beachten Sie Seite 6 im Formular – dort gibt es Hinweise auf die entsprechenden Länder. Wir hoffen diese Informationen helfen Ihnen weiter. Wenn Sie weitere Fragen haben wenden Sie sich gern an uns oder an unseren telefonischen Kundenservice.”

divider

Finanzielle Freiheit – wie Menschen leben, die nicht mehr arbeiten müssen

Finanzielle Freiheit - wie Menschen leben, die nicht mehr arbeiten müssenFür viele Menschen ist die finanzielle Freiheit ein großes Ziel. Wenn man nicht mehr für Geld arbeiten muss, erscheint so vieles möglich. Wie leben Menschen aber wirklich, wenn sie das Ziel erreicht haben? Dieser Frage ist Gisela Enders nachgegangen und hat finanziell freie Menschen interviewt.

Sie hat spannende Menschen getroffen. Welche, die gar nicht mehr arbeiten und andere, die aus Aktienerträgen ihren Lebensunterhalt bestreiten oder von ihren Mieteinnahmen leben. Die meisten Gesprächspartner leben finanziell sparsam und fallen ihren Mitmenschen höchstens durch Zeitreichtum auf. Spannend sind die Gedanken über das jeweilige eigene gute Leben. Aktiv geplant und nicht durch andere verplant. Schritt für Schritt in die Tat umgesetzt. Inspirierende Entwürfe, die Mut machen, das Leben jenseits des Hamsterrads zu denken.

Mein Interview, Alex – frei durch Dividenden, findest du ab Seite 103 im Buch.

Jetzt in die kostenlose Leseprobe bei Amazon reinschauen

divider

Dividenden-Alarm

Neben dem Jahresrückblick wie eingangs erwähnt, ist auch der Ausblick auf das neue Jahr wichtig und interessant. Welche Ziele will man erreichen? Was will man verbessern oder will man auch etwas Neues starten? Auch mit solchen Fragestellungen beschäftige ich mich. Und gerade im kommenden Jahr, gibt es für mich zahlreiche Entscheidungen zu treffen, da sich vieles in meinem Leben verändern wird. Aber alles zu seiner Zeit.

Für die Dividenden-Alarm Mitglieder plane ich daher ein neues Format. Allerdings gibts da noch nicht viel zu erzählen, da es sich momentan noch im Konzeptstatus befindet und noch einiges getan werden muss. Mein Ziel ist es, dass ich noch mehr auf die Fragen meiner Mitglieder eingehen möchte, ihnen auch in der Praxisanwendung helfe und proaktiv meine Unterstützung anbiete.

Hier könnte ich noch mehr auf die praktische Anwendung der Dividenden-Alarm Strategie eingehen oder auch einzelne Aktien näher betrachten. Da mich oft überschneidende Fragen erreichen, macht es sicherlich Sinn diese gebündelt zu besprechen. In welcher Form auch immer (Webinar, PodCast, Live-Video oder Live-Chat) wird sich in Zukunft zeigen. Sollte es also in der Zukunft eine Art “Mitglieder-Sprechstunde” geben, welche Erwartungen (Inhalte, Zeitpunkt, Häufigkeit, Format, Themen) habt ihr an solch eine Veranstaltung? Schreibt mir bitte eure Gedanken und gestaltet eure Dividenden-Alarm Mitgliedschaft aktiv mit.

Dividenden Kalender

Pünktlich zum Weihnachtsfest, bietet der Dezember nochmal sehr starke Dividendenzahlungen. Der Dividenden Kalender des Dividenden-Alarms zeigt dir auf Knopfdruck alle Aktien an, die im Dezember ihre Dividenden ausschütten. Aufgelistet werden hier nicht die Daten wann eine Dividende vom Aktienkurs abgezogen wird (Ex-Datum), sondern der Zeitpunkt wann die Dividende tatsächlich in deinem Depot gutgeschrieben wird (Pay-Datum).

Von den 350 Dividenden-Aktien die der Dividenden-Alarm überwacht, schütten insgesamt 117 Unternehmen eine Dividende aus. Kein Unternehmen schüttet seine gesamte Jahresdividende aus und ein Unternehmen bietet eine monatliche Dividende.

5 Unternehmen zahlen ihre halbjährliche Dividende aus und 111 Unternehmen bieten dir eine quartärliche Dividenden Ausschüttung an.

Aktuelle Angebote für dein Depot

Bis zu 5.000 Euro mit einem Depotwechsel zur Consorsbank verdienenMaximal 5.000 Euro Depotwechsel Prämie bekommst du derzeit bei der Consorsbank! Niedrigzinsen oder Minuszinsen hin oder her. Die Consorsbank zahlt dir als Wechselbonus satte 1% auf das zu übertragende Depotvolumen. Dies ist kein Zins, sondern eine direkte Cashgutschrift und damit liegt die Consorsbank deutlich über den Angeboten der Targobank oder MaxBlue!

Bis zu 1.500 Euro Wechselprämie bei der TargobankAuch bei der Targobank wird ein Depotwechsel mit einem Bonus auf das zu übertragende Depotvolumen prämiert. Die Prämie beträgt 0,75% des Kurswertes der übertragenen Wertpapiere und der maximale Bonus beträgt 1.500 Euro.

Bis zu 2.500 Euro Wechselprämie bei MaxBlueMaxBlue prämiert einen Depotwechsel auf die gleiche Weise. Allerdings ist die Höhe der Prämie deutlich geringer. Maxblue gewährt als Bonus 0,5% des zu übertragenden Depotvolumens. Der Maximalbetrag ist zudem auf 2.500 Euro begrenzt. Ein Vorteil bei MaxBlue: umfangreiche Unterstützung bei der Quellensteuer-Rückforderung!

divider

Dividenden Blog Rückblick

Innerhalb von vier Wochen rotieren unterschiedliche Themen und Inhalte hier im Dividenden Blog. Es erscheinen regelmäßige und auch unregelmäßige Auswertungen. Im Redaktionsplan findest du die Termine, in welchen Wochen welche Themen erscheinen.

Um den Inhalten bequemer folgen zukönnen, kannst du unsere RSS-Feeds abonnieren. Dazu hast du zwei Optionen: Wenn du alle Artikel, inklusive Auswertungen und Dividenden-Alarm Inhalte, sehen möchtest, dann solltest du den vollständigen RSS-Feed von Reich-mit-Plan.de abonnieren.
Wenn dich nicht ALLE Artikel interessieren und du nur die Content-Artikel lesen möchtest, dann kann ich dir den reinen Content-Feed empfehlen. In diesem Feed werden nur die reinen Content-Artikel aufgelistet.

Im Dividenden Blog Rückblick findet ihr 5 neue Blog Artikel:

Procter & Gamble Dividende – weiterhin ein Aristokrat?
In diesem Artikel möchte ich gern näher auf die Procter & Gamble Dividende eingehen. Was brachte die Vergangenheit und wie kann sich die Procter & Gamble Aktie in Zukunft entwickeln? Die Procter & Gamble Dividende ist bereits ein Klassiker und hat seit vielen Jahrzehnten den Status eines Dividenden Aristokraten.

Lohnen sich noch Investments in Öl Aktien?
Mit meinem Artikel möchte ich heute einfach nur mal zeigen, welche Ergebnisse man erzielen kann, wenn man fernab der Social- und Mainstream-Medien einfach seine Strategie durchzieht. Der Fokus liegt hier weniger auf nackten Kennzahlen, denn die helfen oft nicht, wirklich gute Einstiegspunkte zu finden.

Dividenden Alarm: Signale vom 28.11.2017
Der Dividenden Alarm überwacht 350 Dividenden-Aktien. 112 Aktien generieren ein Alarmsignal. Aufgeteilt sind es 50 Kaufsignale und 62 Verkaufssignale. Bei den restlichen 238 Aktien besteht derzeit kein Handlungsbedarf, daher werden sie auch nicht aufgelistet oder besprochen.

Dividenden Rebalancing Optionen vom 29.11.2017
In diesem Artikel werden mögliche Transaktionen mittels Dividenden Rebalancing besprochen. Gerade in neutralen Marktphasen, beim Dividenden-Alarm Indikator sind dies Werte zwischen 40% und 60%, kann man sein Depot in Bezug auf die Ertragsfähigkeit weiter optimieren.

News-Tipps vom 30. November 2017

  • Dividenden Aktien – Wann machen sie wirklich Sinn?
  • Buy-and-hold ist was für Idioten
  • Prof. Dr. Max Otte: Reich werden mit Dividenden-Aristokraten
  • Mein Consorsbank Personal Investment Report
  • Die große Value-Investing-Box: Der Bestseller über die richtige Anlagestrategie

divider

Transaktionen in den Finanzblog Musterdepots:

In dieser Woche gab es keine Transaktionen in den drei Musterdepots.

divider

Ausblick:

In der nächsten Woche werden zum letzten Mal in diesem Jahr die drei Musterdepots ausgewertet.
Am Montag erscheint die Auswertung des Musterdepots 3 sowie die Auswertung der Strategie des DAX in Unzen Gold in Euro.
Die Musterdepots 1 & 2 werden am Dienstag ausgewertet und die Einzelbetrachtung der Musterdepotwerte erscheint am Mittwoch.
Die wöchentlichen News-Tipps gibt es wieder am Donnerstag.

Fröhliches Schnee schippen.

Unterschrift Alex