Übersicht der Reich-mit-Plan.de MusterdepotsEs gibt heute wieder Unternehmens-Nachrichten, News, Quartalszahlen, Analystenkommentare, Chartanalysen und viele weitere interessante Verweise aus den letzten vier Wochen.

Im ersten Teil des Artikels werden alle Dividenden Aktien besprochen, welche im Moment ein Signal im Dividenden-Alarm generieren. Im zweiten Teil sind für alle Leser die Meldungen der restlichen Aktien aufgelistet. Auch das TraderFox Research Team hat eine Aktie besprochen.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

In diesem Artikel präsentiere ich alle signifikanten und wichtigen News der letzten vier Wochen zu meinen Musterdepot-Aktien. Dies betrifft sämtliche Dividenden Aktien aus den Musterdepots 1 und 3. Facebook-Gruppe AktienanalysenDie Aktien aus dem Trading-Musterdepots 2 werden direkt im jeweiligen Artikel der monatlichen Auswertung besprochen.

Wenn du an umfangreichen Artikeln und Analysen zu zahlreichen anderen Unternehmen interessiert bist, dann kann ich dir unsere Facebook Gruppe Aktienanalysen empfehlen. Hier werden ausschliesslich qualitative Artikel gepostet und der Small-Talk hält sich deutlich in Grenzen. Zu jeder Aktie gibt es hier nur einen Hauptartikelt den du bequem abonnieren kannst. Sobald ein neuer Artikel zur jeweiligen Aktie erscheint, erhältst du bei Facebook eine Benachrichtigung.

Einzelwertbetrachtung - Dividenden-Alarm
Einzelne Aktien aus den Musterdepots generieren im Moment ein Dividenden-Alarm Signal. Die Einzelauswertungen dieser Aktien ist nur für Blogleser mit einer Dividenden-Alarm Mitgliedschaft sichtbar.

In der heutigen Auswertung gibt es Neuigkeiten zu 6 Dividenden Aktien.

Allianz steigt bei finnischem Versorger ein. Die gute Jahresperformance kommt nicht von ungefähr. Darum geht die Rallye 2018 weiter. Kann die Allianz 2018 ihre Dividende erhöhen?

BHP Billiton: Hot Stock der Wall Street. Die Zahlen für das vergangene Jahr lagen größtenteils innerhalb der Erwartungen. Kein deutliches Aufwärtspotenzial.

Das Comeback der Dividendenperle BP.

Aktuelles vom TraderFox Live Trading
Dividenden Aktien Analyse vom TraderFox Research TeamDas TraderFox Research Team hat sich zur Sixt-Aktie geäußert.

Konzernchef Erich Sixt hatte sich nach besser als erwartet ausgefallenen Zahlen für Q3 zuletzt optimistisch zu den weiteren Aussichten zu Wort gemeldet. So geht man für das Gesamtjahr 2017 von einem Anstieg beim Vorsteuerergebnis von mindestens 10% aus. Dabei erwartet man für das US-Geschäft erstmals den Sprung in die Gewinnzone. Auch für 2018 geht der Konzernchef von weiteren Rekorden bei Umsatz und Ergebnis aus, und stellte einen Anstieg bei beiden Kennzahlen gegenüber 2017 in Aussicht. In den ersten neun Monaten 2017 gelang Sixt ein umsatzplus von 10% auf 745 Mio. Euro, während man beim Vorsteuergewinn einen Anstieg von 35% auf 122 Mio. Euro vorzuweisen hatte.

Als mittelfristiger Treiber dürfte sich für das Autovermietungsgeschäft bei Sixt der US-Markt herauskristallisieren. Laut einem Ende Dezember veröffentlichten Interview erklärte der CEO Erich Sixt, dass Sixt in diesem rund 29 Mrd. USD großen Markt stark wächst. So verfüge man beispielsweise am Flughafen Miami über einen Marktanteil von 11%, womit dieser Standort nach München heute schon zweitwichtigster Flughafen für Sixt sei. Auch Los Angeles, San Francisco und Orlando zählen laut Sixt zu den Top 10. Daher will man den Ausbau des Staionsnetzwerks in 2018 mit neuen Standorten in Denver, Houston und Chicago weiter vorantreiben, so der Konzernchef. Insgesamt sind rund 10 neue Stationen auf dem US-Markt geplant.

Sixt trennt sich von seinem Car Sharing-Anteil an DriveNow. Damit verbunden ist ein außerordentlicher Ertrag von 200 Mio. Euro. Zukünftig wird sich der Konzern auf die Mobilitätskonzepte um die Autovermietung und den Chauffeur-Service fokussieren. Sobald das Roboterauto auf die Straße kommt, wird die Autovermietung für die Kunden noch angenehmer. Per App lässt sich ein Fahrzeug bei Sixt buchen. Zum vereinbarten Termin navigiert es sich vor die Haustür.

Sixt wird mit dem Cash seine Expansion vorantreiben. Wachstumspotenziale bietet der große US-Markt. Darüber hinaus könnte ein Teil an die Aktionäre in Form einer Sonderdividenden oder Aktienrückkäufen fließen. Das würde den Titel stützen. Die Commerzbank gewinnt heute an Optimismus. Sie erhöht das Ziel von 85 Euro auf 92 Euro und stuft mit „Kaufen“ ein.

Fazit:
Wir haben Sixt im Blick. Zum Ende der letzten Woche könnte ein Swing Low entstanden sein. Die Aktie ist interessant, sobald sie wieder relative Stärke aufbaut.

News zur Sixt-Aktie:
Sixt verkauft Anteile an DriveNow.

Morgan Stanley hat das Kursziel für Deutsche Post von 38 auf 50 Euro angehoben.

Nestlé plant milliardenschweren Schoko-Verkauf. Nestlé SA verkauft die Teemarken Sweet Leaf Tea und Tradewinds. Nestle steckt Milliarden in kanadische Firma. Nestlé tritt beim Rückkauf eigener Aktien aufs Gaspedal.

Die Aussichten der weltweiten Bergbauindustrie (Rio Tinto) seien nach wie vor verlockend.

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

Roche CEO fordert “realistische Erwartungen” an das Geschäftsjahr 2018. Roche übernimmt US-Krebsspezialisten für 1,7 Milliarden Dollar.

Royal Gold scheint bereit für mehr.

RTL Group weitet Digitalaktivitäten aus.

Siemens sichert sich hohe Dividende der Medizinsparte. Nächster Milliarden-Deal – das plant Kaeser jetzt. Cash-Maschine im Leistungscheck. Warum das Papier des Industrie-Riesen wieder richtig heiss ist. Großes Interesse an Siemens-Medizintechnik. Siemens Gamesa erhält Großauftrag aus Ägypten. Siemens-Kraftwerkssparte erhält 700-Millionen-Auftrag.

Swiss Re übernimmt 1,1 Millionen Lebensversicherungspolicen von Legal & General.

Der Fokus von TAG Immobilien auf die Barmittelentwicklung führe zu einer attraktiven Rendite auf den Betriebsgewinn (FFO) von 5,9 Prozent im Jahr 2018.

Die Einzelhandelskette Target zahlt 550 Millionen Dollar für den Lieferdienst Shipt.