Dividenden-Alarm Trading Musterdepot 2 AuswertungDas Dividenden-Alarm Trading Musterdepot stellt eine risikoreiche Handelsstrategie dar. Als Basis wird seit November 2016 die Dividenden-Alarm Strategie verfolgt.

Es wird versucht vermehrt dann zu handeln, wenn sich der Dividenden-Alarm Indikator in der Nähe einer Kaufphase befindet oder diese bereits aktiviert hat. Gekauft werden zudem nur Dividenden-Aktien die ein Kaufsignal generieren und eine attraktive Gesamtentwicklung (Kurssteigerung & Dividende) erwarten lassen. Im Musterdepot befinden sich maximal drei Depotwerte.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Dividenden Musterdepot 1 bei ComdirectEinmal im Monat wird das gesamte Depot in diesem Artikel aktualisiert und sämtliche Transaktionen und Erträge gesammelt aufgelistet. Der tagesaktuelle aktuelle Stand des Musterdepots kann jederzeit auf der Musterdepotseite von Comdirect eingesehen werden.

Das Kapital des Musterdepots wird so gut es geht, gleichmäßig auf maximal drei Depotpositionen aufgeteilt. Jeder einzelne Trade kann einen unterschiedlichen Anlagehorizont (kurz-, mittel- oder langfristig) haben und wird entsprechend in der Depotübersicht gekennzeichnet. Eine Übersicht der 3 unterschiedlichen Musterdepots findest du auf dieser Seite.

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

Depotentwicklung seit der letzten Auswertung:

Transaktionen:

Kauf:

Verkauf:

Dividenden:

Musterdepot-Entwicklung:

Stand 1. November 2017:

54.111,03 Euro

Depotwert aktuell:

57.036,58 Euro

Veränderung:

+5,4%


Trading - Musterdepot 2 Auswertung

Kommentar:
Das Trading Musterdepot 2 ist sehr gut ins neue Jahr gestartet. Der Beginn war ja der 1. November 2017 und heute, drei Monate später, gibt es im Ergebnis ganze 5,4%. Das freut mich sehr, wenn auch Marks & Spencer mit seiner Entwicklung weiter zurückhängt. Dafür konnte Freenet fast meinen Zielkurs von 34 Euro erreichen und CVS Health konnte ich praktisch genau am unteren Ende des Kursverlaufs einkaufen.
Tradingpositionen:
Im Musterdepot 1 habe ich bereits über die Freenet Aktie berichtet. Die Auswertung findest du in diesem Artikel.

Marks & Spencer steckt weiterhin mitten im Unternehmenswandel fest. Das Modegeschäft sowie die Umstrukturierungskosten haben die Gewinnentwicklung beeinflusst. Zuletzt konnte Marks & Spencer sein Retail-Geschäft in Hongkong und Macao an einen Franchisepartner verkaufen. Paul Friston, der als International Director für das Auslandsgeschäft von Marks & Spencer zuständig ist, sagt dazu: „Wir haben unser internationales Geschäft grundlegend umgestaltet. Dadurch haben wir die Profitabilität gesteigert und uns in die richtige Ausgangsposition für zukünftiges Wachstum gebracht“. Alles in allem, muss sich das Unternehmen weiter entwickeln und aufstellen. Ich bin aktuell zuversichtlich, dass dies gelingt.

CVS Health hat sich seit der Depotaufnahme sehr gut entwickelt. Bereits 11% beträgt der Zuwachs der Position. Die Übernahme der Aetna Krankenversicherung war offenbar eine sehr gute Kaufgelegenheit. Auch der Chart sieht mittlerweile wieder sehr gut aus und die Aktie steht gut 2 Dollar vor dem 6-Monatshoch.


TraderFox Chart von Freenet

Freenet:
ISIN: DE000A0Z2ZZ5


Chart von Marks & Spencer


Marks & Spencer:
ISIN: GB0031274896


TraderFox Chart von CVS Health

CVS Health:
ISIN: US1266501006