Dividenden Musterdepot 1 AuswertungDas Dividenden Musterdepot 1 verfolgt eine allgemeine Dividenden Strategie. Dividenden-Alarm Signale werden hier nicht vorrangig berücksichtigt. Der Schwerpunkt liegt mehr auf Ausgewogenheit, Langfristigkeit und konservativen Auswahlkriterien.

Hierzu wird das Kapital in erster Linie in Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung investiert und drauf geachtet, dass eine gute und kontinuierliche Dividendenhistorie gegeben ist. Das Musterdepot soll einen regelmäßigen und zuverlässigen Cashflow generieren. Zugleich wird ein Teil des Kapitals in eine Tradingposition mit festem Budget investiert.

Bis zu 5.000 Euro Prämie bei Depotübertrag + Personal Investment Report

Dividenden Musterdepot 1 bei Comdirect
Einmal im Monat wird das gesamte Musterdepot in diesem Artikel aktualisiert und sämtliche Transaktionen und Erträge gesammelt aufgelistet. Der aktuelle Stand des Musterdepots kann jederzeit auf der Musterdepotseite von Comdirect eingesehen werden.

Die Strukturierung des Musterdepots erfolgt mit der Excel-Datei Vermögenstabelle. Diese kann im Download-Bereich kostenfrei heruntergeladen werden. Eine Übersicht der 3 unterschiedlichen Musterdepots findest du auf dieser Seite.

Jetzt einen kostenlosen Depotvergleich ansehen

Depotentwicklung seit der letzten Auswertung:

Transaktionen:

Kauf:

General Mills | 55 Stück | 37,035 Euro
22.03.2018 | 10:09

Freenet | 315 Stück | 24,66 Euro
22.03.2018 | 10:28

Verkauf:

iShares DJ Asia Pacific Select Dividend 30 | 71 Stück | 27,586 Euro
Deka DAXplus Maximum Dividend | 36 Stück | 79,161 Euro
iShares Stoxx Europe Select Div. 30 | 185 Stück | 16,205 Euro
iShares DJ Stoxx Global Div. 100 | 106 Stück | 25,881 Euro
22.03.2018 | 10:09

Drillisch | 120 Stück | 55,275 Euro
22.03.2018 | 10:28

Dividenden:

BHP Billiton = 74,80 Euro
Rio Tinto = 116,80 Euro
Pan American Silver = 14,20 Euro
Total = 40,30 Euro
Mc Donalds = 20,75 Euro
Roche = 70,90 Euro

Musterdepot-Entwicklung:

Stand 1. Oktober 2017:

137.965,36 Euro

Depotwert aktuell:

131.639,16 Euro

Veränderung:

-4,6%

Dividenden - Musterdepot 1 Übersicht Dividenden - Musterdepot 1 Auswertung
Kommentar:
Das allgemeine Musterdepot hat im letzten Monat einen ordentlichen Rücksetzer gemacht. Seit Oktober 2017 ging es um -4,6% runter. Unterm Strich ist das Ergebnis aber immer noch besser als beim DAX ausgefallen. Hier steht ein Minus von -8,9% zu Buche. Das aktuelle Ergebnis ist für mich allerdings im Moment zweitrangig. Viel wichtiger sind mir derzeit die Änderungen die ich im Musterdepot vorgenommen habe. Der wichtigste Punkt ist sicherlich der Verkauf sämtlicher ETFs. Mein Kommentar dazu, warum ich sie verkauft habe, findest du im letzten Blog Rückblick. Im Absatz Dividenden-Alarm findest du auch meinen Kommentar, warum ich mich von Drillisch getrennt habe.

Daraus folgend, habe ich die freigewordene Prozente neu verteilt und auch die restlichen Rubriken des Depots neu strukturiert. Als Letztes habe ich aufgrund des Marktrückgangs die Positionen von Freenet (auch als Kompensation des Drillisch Verkaufs) und General Mills aufgestockt. Nach dem Verkauf der ETFs halte ich aktuell eine Cash-Position von knapp 20%.

Tradingposition:
Freenet vermeldet in den letzten Tagen seine neusten Zahlen und kann die Erfolgsgeschichte fortschreiben. Die gesetzten Ziele für 2017 wurden erreicht bzw. teilweise sogar übertroffen.

Einzig der zurückhaltende Ausblick machte dem Aktienkurs zu schaffen, obwohl das Mobilfunkgeschäft in einer soliden Verfassung ist und das TV-Geschäft weiter deutlich wächst. Eine weitere Kursbelastung gab es durch die Zahlen von United Internet und Drillisch. Im Sog des 10% Abverkaufs bei Drillisch, kamen auch die Freenet Papiere unter die Räder.

Erfreulich, wenn auch nur ein geringes Trostpflaster, ist die erneute Anhebung der Dividende um 5 Cent auf 1,65 Euro, was einer Ausschüttungsquote von 61,6 Prozent des im Geschäftsjahr 2017 erwirtschafteten Free Cashflows entspricht.

TraderFox Chart von Freenet

Freenet:
ISIN: DE000A0Z2ZZ5