Allgemein

Wie dir dein Cashflow beim Vermögensaufbau hilft

Der Cashflow ist eine sehr wichtige Zahl. Diese Zahl sollte jeder wissen, der seinen Vermögensaufbau oder die Verwaltung seines Vermögens selber in die Hand nehmen will, denn der Cashflow sagt sehr viel über die jetzige finanzielle Lage aus. Was ist der Cashflow?Der Cashflow ist die Differenz zwischen den Einnahmen und den Ausgaben. Im BWL Unterricht berechnet man das immer für Firmen. Aber auch Privatpersonen haben natürlich einen Cashflow. Hier zählt zu den Einnahmen sowohl das Haupteinkommen als auch das Nebeneinkommen, das sich zum Beispiel aus Aktiengewinnen oder Miete zusammen setzen kann. Zu dem Ausgaben zählen sowohl die fixen Ausgaben, wie Steuern oder Lebensmitteln als auch die variablen Ausgaben, wie zum Beispiel ein neuer Fernseher oder ein Kinobesuch.

Allgemein, Apps, Content, Medien|1 Kommentar

Jahresrückblick 2017 – Ausblick 2018

Ich grüße euch liebe Dividenden Investoren und ein herzliches Willkommen zurück aus der Blog-Pause! Seid ihr gut ins neue Jahr 2018 gestartet und habt ihr das alte Jahr 2017 vernünftig beendet? Für das neue Jahr wünsche ich euch vor allem Gesundheit und viel Erfolg für eure Investments mit zahlreichen Dividendenerträge.Im ersten Blogartikel des Jahres, geben dir 10 Finanzblogger (mit mir) einen Einblick ob ihr Jahr 2017 erfolgreich war und was sie sich für das neue Jahr 2018 vorgenommen haben. Viel Spaß beim Lesen und schreibe mir gern deine Ziele für 2018.

Dividenden Blog Rückblick – Blog-Pause

Das war´s nun für das Jahr 2017. Der DAX hat gut 13% geschafft und auch mein Depot hat sich in diesem Jahr irgendwie normal und ohne besondere Vorkommnisse entwickelt. Ich kümmere mich jetzt mal um meinen Jahresrückblick. Der Artikel dazu erscheint als Erstes hier auf dem Blog am 15. Januar.Heute erwartet dich eine verkürzte Ausgabe mit meinem Personal Investment Report für den Monat November sowie dem redaktionellen Ausblick nach der Blog-Pause.

Allgemein, Content|1 Kommentar

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 49 / 2017

Dem DAX ist zu kalt. Er pendelt ein wenig herum und zeigt seine ganze Lustlosigkeit. Macht euch nicht mehr so viele Gedanken um eure Investments in 2017. Action kommt wohl erst wieder im neuen Jahr auf.Und warum sollten wir das neue Jahr nicht mit einer Verkaufsphase starten? Wie zuletzt im Jahr 2015? Zu diesem Thema findest du heute erste Infos im Wochenrückblick und dazu geht es heute auch um Siemens Healthineers, um ein Freiheitspaket mit dem du endlich ein passives Einkommen generierst und um Kolja Barghoorn sein erstes Buch.

Allgemein, Content|6 Kommentare

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 48 / 2017

Das Jahr 2017 neigt sich bereits dem Ende und ich erwarte an den Aktienmärkten keine großen Überraschungen mehr. Im Großen und Ganzen kann man das Finanzjahr 2017 bereits resümieren. An einem richtig umfangreichen Artikel für den Jahresrückblick arbeite ich im Moment. Er wird Mitte Januar nach der Blog-Pause als erstes erscheinen. Damit es nicht allzu langweilig wird, habe ich mir Verstärkung von neun bekannten Finanzbloggern geholt! Auch sie geben dir einen Einblick in ihr abgelaufenes Finanzjahr. Sei gespannt und vergleiche ihre Ergebnisse mit deinen.

Allgemein, Content|0 Kommentare

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 46 / 2017

Auch in dieser Woche tauchte der DAX gut 400 Punkte ab. Ist es eigentlich immer noch eine Jahresendrally, wenn der DAX erst einige hundert Punkte abgibt, um diese dann wieder aufzuholen? Wie auch immer. Noch hat das Jahr gut 1,5 Monate und da kann noch jede Menge passieren. Neben der Jahresendrally wird es auch wieder

Allgemein, Content|0 Kommentare

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 45 / 2017

Auch wenn der DAX in dieser Woche ein wenig auf Tauchstation gegangen ist und auch mein Depot sich praktisch nicht bewegt hat, so bin ich mit der Entwicklung einiger meiner Depotwerte sehr zufrieden. Lange genug mussten wir auf die Erholung beim Öl warten und ich habe in den letzten Monaten viele Anleger gesehen, die dem Öl-Sektor nicht mehr über den Weg trauten. Die häufigsten Argumente waren, dass das Öl-Zeitalter nahezu am Ende ist und dass Öl-Preise von 120 USD eh nicht mehr erreicht werden.Warum ich das genauso sehe, aber doch völlig anders, erfährst du in der übernächsten Woche in meinem Artikel der während der Content-Woche erscheint. Ich bin schon gespannt was du dazu sagst und vor allem interessiert es mich, wie du zu Öl-Aktien stehst. Im heutigen Wochenrückblick habe ich mir ein paar Gedanken zu General Electric gemacht und ich habe in einem Interview meine Antworten zum Thema Crash-Vorsorge zum Besten gegeben.

Allgemein, Content|0 Kommentare

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close