Content

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 8 / 2018

Die Börsen haben sich ja wieder prächtig erholt, könnte ich jetzt schreiben. In der Theorie stimmt das sogar. Vor genau zwei Wochen, am Tag des letzten Wochenrückblicks, erreichte der DAX seinen Tiefpunkt. Seit dem ging es praktisch nur noch Berg auf, wenn auch nur um knapp 280 Punkte. Vor allem im Vergleich zum Kursrückgang zuvor, mit insgesamt 1.450 Punkten, befinden wir uns praktisch immer noch am Boden. Die Euphorie der letzten Wochen ist förmlich verflogen. Es ist wieder Ruhe eingekehrt. Die Börse ist nun wieder langweilig wie ein Großteil des letzten Jahres. Ich habe selbst gemerkt, dass ich maximal am Morgen kurz die Börseneröffnung verfolge und dann gar nicht mehr in mein Depot schaue. Zu langweilig ist für mich die neutrale Phase und extrem spannender sind die Kaufphasen und Verkaufsphasen.

Allgemein, Content|0 Kommentare

News-Tipps: Mit Aktien immer im Plus, Quartalsdividende, Warren Buffett zahlt keine Dividenden, Warten und Cashaufbau, 20 Top-US-Dividenden Aktien

In den wöchentlichen News-Tipps gibt es heute folgende Themen: Mit Aktien und Geduld immer im Plus. Was bringt Aktionären eine Quartalsdividende? Warren Buffett liebt Dividenden, zahlt selbst aber keine. Warten und Cashaufbau bringt hohe Renditen. Die 20 Top-US-Dividenden Aktien +5 Dividenden Challenger.

Content, News|0 Kommentare

Dividendenaktien kombiniert mit Optionen

Im heutigen Artikel stellt uns erneut ein Gastautor sein Blogthema vor. Mein österreichische Kollege Michael Bichler betreibt den Blog derstillhalter.com auf dem es vorranging um Optionsstrategien mit Dividendenaktien geht.Passend zu seinem Blogthema hat er einen Cashflow-Kurs veröffentlicht. Hier zeigt er dir, wie du an der Börse ein regelmäßiges, monatliches Einkommen erzielst. Wie das in der Praxis aussieht und wie hoch die Chancen und Risiken stehen, dass erklärt er uns heute in seinem Artikel.

Aktien, Content, Strategie|0 Kommentare

Die Faulpelz Formel

Der heutige Artikel ist ein Gastbeitrag von meiner Kollegin Petra Wolff. Sie bloggt unter der Überschrift Sparen, anlegen, frei sein und hat sich bereits als Buchautorin einen Namen gemacht.Ihr aktuelles Werk heißt Das Praxisbuch zur Levermann-Strategie und darin stellt sie systematisch ihr Wissen und ihre gesammelten Erfahrungen der Levermann Strategie dar.Petra ist ein bekannt für ihre Aktien-Strategie-Experimente. Neben der Levermann Strategie hat sie auch die Faulpelz Formel für sich entdeckt. Was sich dahinter verbirgt, dass erklärt sie uns im heutigen Artikel.

Aktien, Content, Strategie|0 Kommentare

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 6 / 2018

Das war doch mal eine extreme Woche oder? Einen so starken Punkteverlust innerhalb so kurzer Zeit, hatten wir schon lange nicht mehr. Allein der Dow verlor an einem Tag fast 1.600 Punkte. Der DAX stand dem in nichts nach, auch wenn die Punkte nicht viel aussagen, ganze 7,5% Verlust vom Hoch am vorletzten Donnerstag bis zum Tief gestern Abend, stehen bis jetzt zu Buche.Das aktuelle Niveau entspricht fast dem September Tief von 2017. Viele Aktien sind sogar unter ihr 6-Monatstief abgetaucht. Rein theoretisch haben sich die Investments, die man in den letzten 6 Monaten eingegangen ist, mitunter nicht wirklich gelohnt. Viele Anleger müssen sich nun mit negativen Depotwerten zufrieden geben. Wie ich die Situation einschätze, erfährst du im Absatz Dividenden-Alarm.

News-Tipps: Weltuntergang beginnt, kein Interesse an Dividenden, Dividenden-Alarm in der Praxis, Levermann Strategie, Hörbuch: Erfolgsgeheimnisse

In den wöchentlichen News-Tipps gibt es heute folgende Themen: Der Weltuntergang hat begonnen. Börsenstars interessieren sich kaum für Dividenden. Wie Du mit dem Dividenden-Alarm deutlich bessere Renditen erzielen kannst. Mit der Levermann Strategie die Spreu vom Weizen trennen. Hörbuch: Erfolgsgeheimnissen auf der Spur.

Content, News|0 Kommentare

Strategie: DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro – Januar 2018

In diesem monatlich erscheinenden Artikel, aus der Blog-Kategorie Gold & Silber, erfolgt die Auswertung der DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro für den Monat Januar 2018. Neben den Veränderungen der einzelnen Werte zum Vormonat, wird die Entwicklung der benötigten Unzen Gold in Euro für den DAX anhand von drei Charts (Langzeitchart, Jahreschart, Monatschart) dargestellt.Mit dieser Langzeit-Strategie wird das Kapital entweder von Edelmetallen und Rohstoffen hin zu Bluechips am Aktienmarkt umgeschichtet oder je nach Entwicklung der Märkte auch wieder in die andere Richtung. Die einzelnen Zyklen dieser Strategie betragen viele Jahre und Jahrzehnte.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close