Steuern

Steigende Steuern und Gebühren für Immobilieneigentümer

Die Finanz- und Wirtschaftskrise ist aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile konnten auch Sie sich ein Bild über die desolaten Finanzhaushälter sämtlicher EU-Staaten wie zum Beispiel Griechenland, Portugal, Irland und Italien machen. Überall werden massive Schulden aufgebaut und alle sind nahezu pleite. In den Zeitungen ist zu lesen: Investieren Sie in Sachwerte wie Immobilien

Kostenloses Ebook rund um das Thema Steuererklärung

Heute möchte ich Ihnen ein neues E-Book zum Thema Steuererklärung vorstellen. Die pdf-Datei mit 83 Fragen und Antworten rund um das Thema Steuern können Sie kostenlos bei Forium herunterladen. Der Finanzratgeber Forium hat das E-Book Steuererklärung veröffentlicht. Das E-Book beantwortet die zentralen Fragen zum Thema Steuererklärung. Verbraucher können das 31-seitige E-Book kostenfrei als pdf-Datei herunterladen.

Steuern|0 Kommentare

2010 startet für Sie mit mehr Netto in der Tasche

Herzlich Willkommen im Jahr 2010. Ich hoffe Sie sind gut ins neue Jahr gestartet und haben sich auch in Bezug auf Ihre Finanzen wieder viel vorgenommen. An die neue Schreibweise müssen wir uns sicherlich noch etwas gewöhnen, aber auch viele andere Dinge ändern sich im neuen Jahr. Allen voran steigt Ihr Nettogehalt bei gleichbleibendem Bruttogehalt.

Steuern, Web-Tipps|0 Kommentare

Berechnet ganz einfach die neue Kfz-Steuer

Für die Berechnung Ihrer zukünftigen Kfz-Steuer, habe ich Ihnen diesen interaktiven Rechner zur Verfügung gestellt. Sie benötigen nur die Angabe des Hubraums (im Beispiel 2,0) sowie des Kraftstoffverbrauchs auf 100 km in Litern (im Beispiel 7,3). Vorschaubild: Beschreibung: Mit diesem Rechner könnt ihr berechnen, wie viel Kfz-Steuer ihr zahlen müsst Erläuterung im Blog-Artikel: Änderung der

Auto, Software, Steuern|1 Kommentar

Änderung der Kraftfahrzeugsteuer ab dem 1. Juli 2009

Haben Sie ein Fahrzeug das sparsam im Spritverbrauch ist? Wenn ja, dann sind Sie ein Gewinner der neuen Kfz-Steuer, auch CO2-Steuer genannt, die ab dem 1. Juni 2009 eintritt. Wenn Sie aber einen Spritschlucker fahren und somit der Umwelt mehr schaden, werden Sie in Zukunft mehr zur Kasse gebeten. Somit sparen Fahrzeughalter von Sprit sparenden

Auto, Steuern|0 Kommentare