Strategie

Wie ich den Ertrag aus meinem Vermögen optimieren kann

Der Titel des Artikels verrät eigentlich schon sehr gut, womit ich mich die meiste Zeit beschäftige. Mein Vermögen optimieren steht bei mir an erster Stelle. Dann erst kümmere ich mich um das Generieren von neuem Cash und weiteren passiven Erträgen. Mein Ziel ist es, höhere Nettoerträge zu erhalten ohne im Gegenzug mehr Kosten oder Aufwand zu haben. Wer sich für das Thema Vermögen optimieren interessiert, der darf heute erfahren, warum ich keine ETFs mehr in meinem Depot habe, wie ich meine zinslose Cash-Position gepimpt habe und welche Möglichkeiten mir mein neuer Wertpapierkredit in meinem neuen Depot ermöglicht. Alle Veränderungen zusammen, bringen mir nach ersten Schätzungen einen Mehrertrag im fünfstelligen Bereich - pro Jahr! Aber lies selbst. In diesem Sinne wünsche ich dir nun viel Spaß beim Lesen des etwas länger gewordenen Artikels.

Strategie: DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro – März 2018

In diesem monatlich erscheinenden Artikel, aus der Blog-Kategorie Gold & Silber, erfolgt die Auswertung der DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro für den Monat März 2018. Neben den Veränderungen der einzelnen Werte zum Vormonat, wird die Entwicklung der benötigten Unzen Gold in Euro für den DAX anhand von drei Charts (Langzeitchart, Jahreschart, Monatschart) dargestellt. Mit dieser Langzeit-Strategie wird das Kapital entweder von Edelmetallen und Rohstoffen hin zu Bluechips am Aktienmarkt umgeschichtet oder je nach Entwicklung der Märkte auch wieder in die andere Richtung. Die einzelnen Zyklen dieser Strategie betragen viele Jahre und Jahrzehnte.

Mögliche Entwicklung der Strategie “DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro”

Aufmerksame Blog-Leser wissen bereits, dass ich seit Jahren die Entwicklung der Edelmetalle mit einer Strategie von Uwe Bergold verfolge. Ich nenne sie DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro. Dazu werte ich täglich die Marktdaten aus und erstelle einmal im Monat einen Artikel mit der Auswertung des letzten Monats. Ziel dieser Langzeit-Strategie ist es antizyklisch in Edelmetalle oder eben in Aktien (Bluechips) zu investieren. Die einzelnen Zyklen dieser Strategie betragen viele Jahre und Jahrzehnte. Im heutigen Artikel möchte ich mal simulieren, was aktuell passieren müsste, damit wir entsprechende Transaktionen in unserem Depot vornehmen müssten.

Welche Dividenden Erhöhung erwarte ich in meinem Depot?

Die Dividenden-Saison ist im vollen Gange. Auch wenn die meisten Ausschüttungen noch vor uns liegen, so geben derzeit viele Unternehmen ihre Dividenden Erhöhung bekannt. In den wöchentlichen Dividenden-Alarm Signal Auswertungen liste ich alle Dividenden-Veränderungen der Dividenden-Alarm Aktien auf und aktuell gibt es hier unzählige Bekanntmachungen. Ich habe die aktuelle Ertragssaison zum Anlass genommen und mir meine Depotwerte näher angeschaut. Bei welchen Unternehmen bekomme ich eine höhere Dividenden Ausschüttung? Haben vielleicht auch Unternehmen ihre Dividende gesenkt? Mit welchen Dividenden Erhöhungen kann ich in den kommenden Wochen noch rechnen?

Aktien, Content, Strategie|1 Kommentar

Dividendenaktien kombiniert mit Optionen

Im heutigen Artikel stellt uns erneut ein Gastautor sein Blogthema vor. Mein österreichische Kollege Michael Bichler betreibt den Blog derstillhalter.com auf dem es vorranging um Optionsstrategien mit Dividendenaktien geht. Passend zu seinem Blogthema hat er einen Cashflow-Kurs veröffentlicht. Hier zeigt er dir, wie du an der Börse ein regelmäßiges, monatliches Einkommen erzielst. Wie das in der Praxis aussieht und wie hoch die Chancen und Risiken stehen, dass erklärt er uns heute in seinem Artikel.

Aktien, Content, Strategie|0 Kommentare

Die Faulpelz Formel

Der heutige Artikel ist ein Gastbeitrag von meiner Kollegin Petra Wolff. Sie bloggt unter der Überschrift Sparen, anlegen, frei sein und hat sich bereits als Buchautorin einen Namen gemacht. Ihr aktuelles Werk heißt Das Praxisbuch zur Levermann-Strategie und darin stellt sie systematisch ihr Wissen und ihre gesammelten Erfahrungen der Levermann Strategie dar. Petra ist ein bekannt für ihre Aktien-Strategie-Experimente. Neben der Levermann Strategie hat sie auch die Faulpelz Formel für sich entdeckt. Was sich dahinter verbirgt, dass erklärt sie uns im heutigen Artikel.

Aktien, Content, Strategie|0 Kommentare

Dividenden Blog Rückblick – Kalenderwoche 6 / 2018

Das war doch mal eine extreme Woche oder? Einen so starken Punkteverlust innerhalb so kurzer Zeit, hatten wir schon lange nicht mehr. Allein der Dow verlor an einem Tag fast 1.600 Punkte. Der DAX stand dem in nichts nach, auch wenn die Punkte nicht viel aussagen, ganze 7,5% Verlust vom Hoch am vorletzten Donnerstag bis zum Tief gestern Abend, stehen bis jetzt zu Buche. Das aktuelle Niveau entspricht fast dem September Tief von 2017. Viele Aktien sind sogar unter ihr 6-Monatstief abgetaucht. Rein theoretisch haben sich die Investments, die man in den letzten 6 Monaten eingegangen ist, mitunter nicht wirklich gelohnt. Viele Anleger müssen sich nun mit negativen Depotwerten zufrieden geben. Wie ich die Situation einschätze, erfährst du im Absatz Dividenden-Alarm.