Strategie

Artikelserie: Mein Workflow beim Dividenden-Alarm Indikator

Die Dividenden-Alarm Strategie basiert auf zwei wichtigen Säulen. Auf der einen Seite sind es die Signale der einzelnen Aktien - Kaufsignale sowie Verkaufssignale. Auf der anderen Seite gibt es den Dividenden-Alarm Indikator, welcher den Gesamtmarkt überwacht. Bei beiden Faktoren gibt es, ähnlich wie bei einer Ampel, rote und grüne Phasen - für Verkaufs- oder Kauf-Impulse. Wer eine überdurchschnittliche Performance erzielen möchte, der sollte darauf achten, dass entweder beide Faktoren Grün sind, also auf Kauf stehen oder eben auf Rot und damit einen Verkauf signalisieren. Wenn sich der Dividenden-Alarm Indikator nicht in einer Kaufphase oder Verkaufsphase befindet, reden wir von der neutralen Phase. Jede der drei Phasen führt zu unterschiedlichen Handlungen im Depot. Wie ich persönlich vorgehe, also wie mein genauer Workflow aussieht, habe ich in jeweils drei umfangreichen Artikeln beschrieben.

Workflow: Verkaufsphase – Dividenden-Alarm Indikator

In den ersten beiden Artikeln dieser Artikelserie, habe ich euch gezeigt wie ich vorgehe, wenn der Dividenden-Alarm Indikator eine Kaufphase ermittelt hat oder sich in der neutralen Phase befindet. Für Buy&Hold Anleger sind diese beiden Phasen am wichtigsten, denn sie kaufen in der Regel nur Aktien und verkaufen diese nicht wieder. Wer sich daher für meine Vorgehensweise in Verkaufsphasen nicht interessiert, für den ist der heutige Artikel weniger interessant oder aber genau aus diesem Grund dann vielleicht doch. Entscheide selbst, ob du dein Depot und deine Dividendenrendite (langfristig gesehen) auch optimieren willst.

Strategie: DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro – Juli 2017

In diesem monatlich erscheinenden Artikel, aus der Blog-Kategorie Gold & Silber, erfolgt die Auswertung der DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro für den Monat Juli 2017. Neben den Veränderungen der einzelnen Werte zum Vormonat, wird die Entwicklung der benötigten Unzen Gold in Euro für den DAX anhand von drei Charts (Langzeitchart, Jahreschart, Monatschart) dargestellt. Mit dieser Langzeit-Strategie wird das Kapital entweder von Edelmetallen und Rohstoffen hin zu Bluechips am Aktienmarkt umgeschichtet oder je nach Entwicklung der Märkte auch wieder in die andere Richtung. Die einzelnen Zyklen dieser Strategie betragen viele Jahre und Jahrzehnte.

Investieren statt Sparen

Investieren statt sparen, ist heute wichtiger denn je. Die weltweite Finanzkrise hat in den letzten Jahren dramatische Veränderungen auf dem Kapitalanlagemarkt hinterlassen. Dies bestätigte viele deutschen Sparer, dass einfaches Sparen doch die bessere Altersvorsorge ist. Noch immer stehen traditionell Sparbücher sowie Festgelder und Tagesgeldanlagen an erster Stelle, wenn es darum geht das angesparte Geld anzulegen. Die vermeintliche Sicherheit mit Null-Volatilität und Null-Zinsen bringt eine große Gefahr von realen Verlusten mit sich – vielen ist dies nicht bewusst. Umso wichtiger ist es zu verstehen, warum Investieren statt Sparen langfristig die sichere Option ist. Welche unterschiedlichen Ansätze es für jeden Anlegertyp gibt, möchte ich heute gern besprechen.

Strategie: DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro – Juni 2017

In diesem monatlich erscheinenden Artikel, aus der Blog-Kategorie Gold & Silber, erfolgt die Auswertung der DAX Bewertung in Unzen Gold in Euro für den Monat Juni 2017. Neben den Veränderungen der einzelnen Werte zum Vormonat, wird die Entwicklung der benötigten Unzen Gold in Euro für den DAX anhand von drei Charts (Langzeitchart, Jahreschart, Monatschart) dargestellt. Mit dieser Langzeit-Strategie wird das Kapital entweder von Edelmetallen und Rohstoffen hin zu Bluechips am Aktienmarkt umgeschichtet oder je nach Entwicklung der Märkte auch wieder in die andere Richtung. Die einzelnen Zyklen dieser Strategie betragen viele Jahre und Jahrzehnte.

Optionen handeln und Dividenden kassieren

Im heutigen Artikel (aus der Blog Rubrik Strategie) geht es um Optionen handeln und Dividenden kassieren. Beides ist gleichzeitig möglich und hebt den Gesamtertrag eines Depot. Das Thema Dividenden kassieren dürfte den meisten Lesern verständlich sein. Was es allerdings mit Optionen handeln auf sich hat, wird uns heute mein Blogger-Kollege Rico vom Finanzblog Erfolgreich-Sparen.com näher erläutern. Rico hat sich auf das Thema Aktien Optionen spezialisiert und darüber ein sehr verständliches Buch geschrieben. Sein Buch Schneller zur finanziellen Freiheit als Stillhalter kannst du dir am kommenden Wochenende bei der großen Finanzblogger eBook Parade kostenlos herunterladen.

[NEU] Signalstärke beim Dividenden-Alarm

Lange hat es gedauert, aber endlich kann ich den Dividenden-Alarm Mitgliedern die Kennzahl der Signalstärke freischalten. Aber auch für meine normalen Blog-Leser gibt es heute eine freudige Nachricht. Die wöchentlichen Dividenden-Alarm Auswertungen sind mittlerweile sehr umfangreich und jeder kann sich in der nächsten Signal-Auswertung (am kommenden Dienstag) ein genaues Bild davon machen. Neben einem Kommentar zum Dividenden-Alarm Indikator gibt es in der wöchentlichen Auswertung einzelne Auflistungen der jeweiligen Kaufsignale und Verkaufssignale (deutsche Aktien, Aristokraten, Branchen, Blue Chips). Dazu muss ich sagen, dass es praktisch immer Kaufsignale und Verkaufssignale gibt. Und nicht jedes Signal hat seine Berechtigung. Mit der neuen Tabellenspalte für die Signalstärke, sieht man nun sofort wie weit eine Aktie bereits in ihr Signal gelaufen ist.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close